Warum ist mein Kaninchen frech geworden als ich es draußen grasen gelassen habe?

5 Antworten

Es wollte dir mit diesem Zwicken (wenn es richtig gebissen hätte hätte es wehgetan) sagen: "Hey ich will noch nicht rein!"

So kannst du das in Zukunft verhindern: Lass deine Kaninchen trotz diesem frechen Verhalten draußen grasen (alles andere ist tierquälerei). Lass sie möglichst mehrere Stunden draußen. Wenn du es dann wieder in den Stall bringst sollte der Stall frisch sein (keine Köttel mehr) und auf deine Ninis sollte etwas was sie gerne mögen warten (wenn sie z.B gerne Möhren mögen dann lege eine Möhre in den Stall). So findet dein Kaninchen es vielleicht nicht ganz so schlimm wieder rein zu müssen. Achso: Natürlich solltest du auch einen großen Stall haben, damit die Kaninchen sich wohlfühlen.

Ich glaube mit der Zeit wird sich das bessern, dass dein Kaninchensich daran gewöhnt und nicht mehr so frech ist, weil es weiß, dass es bald wieder raus kommt.

Lass es doch wieder raus :) Ninis sind gerne auf der Wiese.Tja deines ist wohl auf den Geschmack gekommen.Sind deine Kleinen im Freilaufgehege oder frei auf der Wiese?

In einem Freilaufgehege

0
@Helly33

Wenn du ein Netzt gegen Füchse, Marder und Greifvögel draufmachst, kann es zur Not auch ein paar Stunden ohne dich draußen sein( mit andern Ninis). ich weiß ja jetzt nicht wie Fuchssicher es bei dir ist,aber es müsste gehen, wenn du alle halbe Stunde aus dem Fenster siehst.

0
@Sophilinchen

Nein kann es nicht. Diese Netze schützen nicht! Im schlechtesten Fall versucht das Kaninchen über die Gitter zu springen und verletzt sich dabei, weil es sich im Netz verheddert. Außerdem sind sie nicht sicher, die kleinen können sich rausbuddeln, Räuber reinbuddeln und Marder beißen sich einfach durch das Netz.

0
@Ostereierhase

Desshalb würd ich ja auch immer wieder nachschauen...bei uns hat es immer geklappt. Aber ich weiß ja nicht wo er/sie wohnt. Auf dem Land gehts vielleicht nicht.Aber ein Kaninchen buddelt nicht in einer halben Stunde ein so tiefes Loch,dass es abhauen könnte. Und der Zaun muss halt entsprechend hoch sein, dass das mit dem rüberspringen nicht klappt. Naja...oder man lässt es einfach bleiben.

0

Ihm hat es draussen gefallen! Lass ihn ruhig öfters raus! :)

Wie lebt es denn drinnen? Vielleicht ist der Stall innen zu klein, und versucht deshalb sich zu wehren da sie wieder nach draußen möchte.

Ich habe keinen Stall sondern ein Gehege

0

Was möchtest Du wissen?