warum ist mein Hund woanders stubenrein und zuhause nicht

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

du kannst von einem 10 wochen alten welpen kein melden erwarten. du musst wissen, wann dein kleiner raus muss...meist nach dem schlafen, nach dem essen etc und das im 2-3 stunden takt -auch nachts.

bei dier pflegeoma ist sie sicher sauber -weil ihr vorher draussen wart und sie sich dort nicht auskennt.

uebe das gassi gehen mit ihr -alles was druassen gepinkel und geknoeddelt wird ueberschwenglich loben, drinnen ignorierst du die bescherung. keine panik das wird schon!

ich gebe ihr immer ein leckerli wenn sie draussen macht und lobe sie ganz doll aber es hilft nicht und hier bei der älteren dame ohne probleme

ch würde dem Hund fürs draußen machen immer sofort ein Lekkerli geben und dabei ein Kommando geben. ( Z.B. Hundename+Pipimachen)Das mit dem Leckerli geben habe ich aber sofort wieder aufgehört, als er stubenrein war.

Was erwartest Du, das ein 10 Wochen alter Welpe schon stubenrein sein soll? Bei guter konsequenter Erziehung (ohne Strafen) wird es mit Glück im Alter zwischen 4-5 Monate sein, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Mit 10 Wochen sind Welpen oft noch bei der Mama und die Schließmuskeln können in dem Alter nicht funktionieren, genau wie bei Menschenbabies.

hm? Ich denke, sie weiß, dass es sei es bei dir nicht wirklich braucht.

ja aber sie hat oft Kiosk etwas kaufen deswegen möchte ich wissen pro woche Taschengeld geben

0
@Lumpi2005

Lumpi, ist dieser Kommentar zu meiner Antwort hier richtig oder wolltest du meine Antwort zu einer anderen Frage kommentieren?

0

Vielleicht schämt er sich anderswo. Ich meine Hunde sind ja nicht soooo viel anders als Menschen

Hi, denke das hatt mit revierverhalten zu tun.

Nein es ist umgekehrt, normal macht ein Hund zu hause nicht, oft sogar auch nicht im Garten, sondern eher woanders.

0

Was möchtest Du wissen?