warum ist mein hamster so schnell gestorben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hamster werden generell ja nur 2-3 jahre alt.. ich hatte auch mal einen hamster und deiser musste leider nach 1 1/2 jahren eingeschläfert werden :( vielleicht hatte dein voriger hamster irgendeine krankheit und ist deswegen so schnell gestorben. wenn du bei deinem jetzigen hamster alles richtig machst, also ihm zu essen nicht nur trockenfutter sondern auch mal obst und gemüse gibst und einmal in der woche ein kleines stückchen rohes fleisch dann lebt er bestimmt länger ;) wünsch dir viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sweet18 08.05.2010, 22:41

ja obst, gemüse und tockenfutter bekommt er , aber des mitn fleisch hab ich ehrlich gesagt nicht gewusst aber danke

0

Ich glaube dass diese Tiere schon von Haus aus überzüchtet sind und sie deshalb keine lange Lebenserwartung haben! Wenn Du ihm eine saubere Behausung, gutes Futter und genug Aufmerksamkeit schenkst, hast Du alles getan, was in Deiner Macht steht! Wenn er trotzdem nicht sehr alt wird, hast Du wenigstens den Trost, dass er zwar ein kurzes, aber schönes Leben gehabt hat!
Wir hatten einen Teddyhamster über 2 Jahre und laut Tierarzt war das für so ein kleines Tier schon ein gewaltig hohes Alter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde hier ja schon erwähnt. Hamster in Ruhe schlafen lassen. Wenig Obst geben, zu zuckerhaltig. Zwerghamster haben oft Diabetis!! Kein Zucker, kein Honig !!! Auch nicht in Knabberstangen!!Wenig Kohl geben, bläht! Geben darf man Zuchini, Gurke, etwas GELBE Paprika, Sellerie, Fenchel. Alles ROH ! Etwas Löwenzahn und Gras täglich. Als "Fleisch" solltest du Mehlwürmer geben oder Gammarus. Gibt es getrocknet in Tiermärkten. 2x in der Woche dürfen die Hamster sowas. Wenn die sowas nicht futtern, dann Mungobohnensprossen kaufen und füttern.

Käfig MUSS mindestens 100x50cm groß sein !Mindestens!!! Alles andere ist viel zu klein. Unsere hat ein 180x50 Aqua. Das Laufrad sollte mindestens 27cm im Durchmesser sein!

Ansonsten den Hamster nicht stressen, nicht ständig hochnehmen und mit kuscheln wollen. Hamster sind Beobachtungstiere! Nix für Kinder!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er schläft darfst du ihn nicht aufwecken weil ihn das stresst und dann stirbt er früher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sweet18 08.05.2010, 22:33

ja des weiss ich aber trotzdem danke

0

Mir ist das auch passiert, der war vllt 2 monate alt. Meine Cousine hatte inzwischen 15 oder so in 5 Jahren. ich glaub, da kann man nichts machen. Vllt können die sich zu Tode langweilen, wenn ihr Käfig zu klein ist, vllt Zugluft, die sind sooo empfindlich, Stress... Ich kauf jedenfalls keinen mehr. Was hällst du von Degus, die sind auch süß und sterben nicht so schnell. Oder Ratten, die aknnst du dann auch mal mit wohin nehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sweet18 08.05.2010, 22:32

da käfig und so war schon gross und es war alles drinn was ein hamster benötigt, er hat auch immer freilauf bekommen... will auf jeden fall nix falsch machen

0
Sahnenase 08.05.2010, 22:36
@sweet18

Also ich weiß es nicht. Die sind wirklich unglaublich empfinlich, denke, das kann alles gewesen sein...

0

Hamster haben generell keine hohe Lebenserwartung, ist leider so. Der eine der so früh gestorben ist, hatte wahrscheinlich schon von Geburt an einen (Gen) Defekt, kommt von der Überzüchtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm vielleicht findest du auf der seite was ? www.diebrain.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?