Warum ist mein Hals permanent verschleimt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch mal eine Woche Milchprodukte wegzulassen, Milch ist echt schleimbildend.

Ich habe das nur, wenn ich Milch trinke. Was trinkst/isst du den am häufigsten? Beobachte das mal, was du gegessen oder getrunken hast bevor dein Hals verschleimt.

Kommentar von XxPaddy190xX
29.10.2015, 22:25

Mein Hals ist 24/7 vershcleimt, es gibt keinen Zeitpunkt an dem ich den Kloß im Hals nicht spüre. Nur beim tirnken bzw. essen also wenn ich flüssigkeiten oder Nahrung schlucke, spüre ich es nicht.

0
Kommentar von 23Nema92
29.10.2015, 23:34

Dann würde ich vorschlagen, es erst mal nochmal zu machen.

0

Ich hab das auch seit nen paar Monaten, glaub aber nicht das das irgendwie schlimm ist, solang es nicht schmerzt oder so ist das ja nicht schlimm versuch dich einfach nicht drauf zu konzentrieren. Hab auch chronischen Schnupfen kann sein das du das auch hast ist aber überhaupt nicht schlimm.

Hast du vielleicht irgendwelche Allergien? Wenn du das nicht weißt, dann mach doch mal einen Test und geh am besten mal zum Hals-Nasen-Ohren-Arzt, der kennt sich da am besten mit aus :)

Kommentar von XxPaddy190xX
29.10.2015, 22:26

Einen Test müsste ich wohl machen. Meine Mutter hat das selbe wie ich. Diese hat einen haufen allergien, aber die anti allergie tabletten haben bei ihr nichts gebracht. Bei einem HNO arzt war ich natürlich, der findet ja leider nichts :/

0

Was möchtest Du wissen?