Warum ist mein Cristalprofi e1500 undicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo SusanneStohr,

es kommt darauf an, wo er undicht ist, hast Du die beiden Sicherungsschrauben am Schlauchanschluss angezogen?

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=0CEwQFjABahUKEwieo5O37I_JAhWBHg8KHV64A0w&url=http%3A%2F%2Fwww.aquaristik-zentrum.at%2Fshop%2Fde%2FErsatzteilshop%2FJBL-Aussenfilter-Ersatzteile%2FJBL-CristalProfi-e700-e900-e1500&usg=AFQjCNFlsnNQxRA3ht6uPjI11ljuZl1xGA

die ersten Bilder oben links, oder die Dichtung des Pumpenkopfs beim Zusammenbau gequetscht, wie Daniela schon vermutet hat?

Ferndiagnosen sind immer etwas schwierig, besonders wenn man nicht genau sehen kann, wo das Problem genau ist!

MfG

norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SusanneStohr
14.11.2015, 20:10

Hi norina.

An für sich läuft der Filter super. Es läuft mir an den hinteren beiden Verschlüssen aus. 

Habe nach deiner Antwort auch nochmal nachgeguckt, ob irgendwas gequetscht ist. War es aber nicht.  

Neue Dichtung ist auch schon drin. Und selbst die Körbe sitzen alle fest. 

Bin echt am verzweifeln 😢

LG Susanne 

0

Wahrscheinlich, weil die Pumpenkopfdeckel-Dichtung ersetzt werden muss.

Manchmal reicht es auch aus, wenn man diese Dichtung mit Silikonöl einsprüht und dann den Filter wieder zusammenbaut.

Denk daran: wenn der Filter eine halbe Stunde nicht läuft, dann sterben die wichtigen nützlichen Bakterien ab. Dann musst du vor der Wiederbenutzung absolut gründlich reinigen - und in den nächsten 2 - 3 Wochen das Wasser gut auf Schadstoffe (Ammoniak, Nitrit) kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SusanneStohr
13.11.2015, 19:17

Die Dichtung hab ich schon ausgetauscht. Aber das mit dem Öl werde ich mal ausprobieren.

Danke ☺

0

Was möchtest Du wissen?