Warum ist mein Bartwuchs trotz meines Alters (22) so spärrlich, meine Freunde haben alle Vollbart...

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie stark oder schwach dein Bartwuchs ist, ist genetisch bedingt, du hast da wohl eben pech gehabt.... Ich zum Beispiel habe wenn ich mcih nicht rasiere einen Goatie, also eine oberlipen + Kinnbart, auf den Wangen habe ich keinerlei bartwuchs, nie gehabt....udn das obwohl mein Vater jahrzehntelang mit vollbart rumgelaufen ist....dafür ist mein bartwuchs in dem bereich aber recht kräftig so dasich mir von "nakt" auf schönne Goatie in ner knappen woche ranzüchten kann.

Die Relation "genug Sex / guter Bartwuchs kann ich guten gewissens als nicht gegeben bezeichnen, ich bin 32 und seit 10 jahren in Swingerkreisen aktiv....trotzdem wie gesagt keienrlei bartwuchs auf den wangen, ich habe mich dort noch nie rasiert, da wächst nciht eni häärchen.

Die hängt wie schon von dir erwähnt mit dem männlichen Hormon Testosteron zusammen, dies ist aber auch eine genetische Veranlagung.
Wenn du unbedingt einen Vollbart willst könntest du einen Arzt aufsuchen der dir eine Salbe verschreibt mit dem Wirkstoff Testosteron.
Diese Salbe ins Gesicht schmieren, aber Vorsicht wenn du eine Freundin etc. hast sollte sie nicht in Berührung damit kommen da sich der Wirkstoff auf sie übertragen würde.
Oder viel schlimmer Kinder in Berührung kommen diese können frühreif werden durch Zuviel Hormone.

Nicht jeder Arzt verschreibt dies auch gleich wegen zu wenig Bartwuchs immerhin ist Testosteron nicht alleine für den Bartwuchs verantwortlich.

mit meinem bartwuchs ansich habe ich kein problem :P aber es nervt mich, dass der bart an meiner oberlippe ziemlich blond und dünn ist und der untere teil wie kinn und hals dagegen sehr dunkel, fast schwarz kann man so sagen. wie krieg ich meine oberlippen haare "dunkler" ? :D außer färben und testosteron natürlich

Was möchtest Du wissen?