Warum ist mein Amethyst weiß?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eventuell war er behandelt oder du hast ihn einer direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt:

"... Amethyste können auch durch künstliche Röntgenbestrahlung z. B. in Kernreaktoren aus farblosen Fe-haltigen Quarzen erzeugt werden.

Unter Einfluss von Sonnenlicht verlieren Amethyste recht schnell ihre Farbe. Die Steine sollten deshalb keiner direkten UV-Bestrahlung ausgesetzt werden.

Beim Erhitzen verlieren Amethyste ihre Farbe ebenfalls. Sie entwickeln zumeist eine Citrinfärbung, hervorgerufen durch submikroskopische Eisenoxidentmischungen, und seltener eine grüne Prasiolithfärbung oder werden ganz farblos. ..."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Amethyst

Was möchtest Du wissen?