Warum ist mein Akku schneller leer, wenn ich unterwegs bin, als wenn ich zu Hause bin?

4 Antworten

Datenüberteagung über Mobilfunk braucht mehr Energie als W-Lan. Zuhause nutzt das Telefon das W-Lan und fährt die Sendeleistung für UMTS/LTE/5G etc. runter um Energie zu sparen.

Bei besonders schlechtem Empfang fährt das Telefon die Sendeleistung hoch und verbraucht dann noch mehr Akku.

Die Antwort hat mir geholfen, Dankeschön

1

Kann zum einen an der Suche nach netz liegen, zuhause wirst du wlan und stabilen empfang haben. Außerdem an der erhöhten Bildschirmhelligkeit im Freien.

Und zu guter letzt noch eine geringere auswirkung: Umgebungstemperatur

Vielleicht, weil du dein Handy unterwegs nicht eingesteckt hast. höhöh :D

Liebe Grüsse

PS: Kälte kann Akkus schneller entleeren. Und LTE verbraucht mehr Energie als Wlan.

Kälte ist erstmal besser für einen akku, als wärme. Zu starke kälte ist auch schädlich für den akku.

1

Danke für die schnelle Beantwortung, dann muss ich die Schuld auf mein Netz schieben. Dankeschön 😉

1

Weil Mobile-Daten mehr Strom verbraucht als WLAN

Was möchtest Du wissen?