Warum ist man Fan des FC Bayern?

11 Antworten

Ich vermute man wird Bayernfan wegen der Erfolge und weil man nichts zu tun haben will mit Abstiegskampf usw. Ich wuerde es langweilig finden wenn mein Verein fast jedes JAhr schon zu Weihnachten als Meister festsehen wuerde und es nur noch eine Frage der Punktzahl des Vorsprungs waere aver es gibt halt welche die brauchen das. Die muessen sich als die Groessten fuehlen denke ich.

Ich weiss aber es gibt auch echte langjaehrige BAyernfans die es geworden sind weil der VAter es schon war, weil sie aus der Muenchner Gegend kommen oder ihnen das Muenchner Stadion gefaellt es gibt aber eben auch die ganzen Erfolgsfans-leider.

Ich bin Fcbayern fan. Aber nicht weil ich Erfolgsfan bin. Ich liebe Fcbayern wegen seiner Tradition. So eine heftige Fußball Geschichte hat sonst nur Barca und Real. Eventuell auch Juve oder einige Premiere League Mannschaften. Ich muss allerdings sagen das es mich selbst nervt nicht mehr so mitfiebern zu können wie früher als es auch für Bayern noch der Meistertitel etwas besonderes war. Allerdings haben wir im Gegensatz zu den meisten anderen Bundesliga Mannschaften die Spannung in der Champions League. Und es gibt nichts besseres als gegen die Top Vereine der Welt zu spielen.

Was die Bayern gut machen, ist, dass sie sich nicht verschulden. Sondern sie haben dieses Prinzip entwickelt, dass sie immer ein paar Reserven ihrer Einnahmen zur Seite legen. So können sie notfalls drauf zurückgreifen, wenn Ernstfälle auftreten sollten.

Die Bayern haben allerdings, genau wie PSG, auch den Drang, sich die besten der besten zu holen, um mit ihnen Titel zu gewinnen. Allerdings macht es den Fußball dadurch einseitig und andere Vereine kommen dadurch ständig nicht an den Titel ran.

Wenn man z.B. den Bayern nun sagen würde, sie sollen einen Verein erstellen, der gut ist, weil dort ehrliche Kicker drin sind, die nicht nur dem Geld folgen, würde es schon völlig anders aussehen. Dann könnten Vereine, wie Gladbach, Dortmund, Frankfurt und so viel mehr Titel holen. In Frankreich wäre das z.B. genauso: PSG und Monaco hätten dann viel mehr Bedarf, alles vorzubereiten, während Vereine, wie Marseille oder Lyon besser um den Titel kämpfen könnten.

Die meisten Bayern Fans, die ich kenne, sind aus der Ecke München oder zumindest aus dem Freistaat Bayern.

Erfolg. Es gibt sehr viele Erfolgsfans. Nachdem Dortmund vor ein paar Jahren Meister wurden, haben die auch nochmal mehr Fans bekommen.

Oder wie viele Fans hatte Michael Schumacher während seiner starken Formel1-Zeit?

In der ganzen Familie und im kompletten Freundeskreis gibt es nur einen Verein: FCB - MIA SAN MIA!

Von Kindesbeinen an war das so und jetzt sind meine Kinder, Nichten und Neffen auch schon in den Bayern Trikots unterwegs.

Ist halt der beste Verein den es gibt.

Eine Runde Mitleid, Ihr Klatschpappen Fans.

0

„Ist halt der beste Verein den es gibt " ~ Typisch Erfolgsfans!

0
@Schokosuchti7

Lasst uns doch, wir sagen ja auch nicht wechselt. Dafür hab ich ein Problem mit dem BVB,... Mei is so gelle...

0
@Lillablume

Gehört es nicht schon unter Kindesmisshandlung seinen Kindern ein Bayern Trikot anzuziehen?

0
@Schokosuchti7

Ich finde es ist Kindesmisshandlung wenn ein Kind einen BVB Schnuller im Mund hat, erst gestern gesehen, grausam

0
@Lillablume

Das Kind das du gesehen hast hat halt Geschmack was man von dir und deinen Kindern nicht behaupten kann

0
@Schokosuchti7

Diskutieren kannst mit mir und sagen kannst du mir auch alles, aber halt dich zurück mit blöden Aussagen gegenüber meiner Kinder, da hört der Spaß auf.

Weil ich sag auch nichts persönliches, wir haben nur ganz normal über unseren Verein oben gesprochen. Aber wen wundert es bei schwarz\gelb, dass so eine Meldung kommt

0

Was möchtest Du wissen?