warum ist lungenkrebs eine zivilisatonskrankheit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil Lungenkrebs in vielen Fälle durch langjähriges Rauchen ensteht. 

Menschen aus nicht-Industrieländern sterben oft bevor das Rauchen Lungenkrebs verursacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
26.12.2015, 21:04

Bei offenem Feuer hat man auch mehr als genug krebserregende Stoffe in der Luft. Das höhere Durchschnittsalter dürfte der wesentliche Effekt sein.

0

Vor dem Beginn der Zivilisation rauchten die Menschen noch keinen Tabak, jedenfalls nicht jenseits des amerikanischen Kontinents.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hat das auch generell was mit luftverschmutzung zu tun die lungenkrebs bedingt. Und luftverschmutzung entsteht durch industrialisierung und somit durch zivilisation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?