warum ist lady diana nach Frankreich geflogen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie ist zu ihrem Todeszeitpunkt nicht erst kürzlich nach Frankreich geflogen, sondern lebte hier schon länger. Nach ihrer Trennung mit Prinz Charles hatte sie eine Beziehung zum Franzosen Dodi Al-Fayed, der in Paris lebte. Sie wohnte bei ihm in der Rue Arsène Houssaye in der Nähe des Arc de Triomphe.

An diesem Abend wollten sie ja bekanntlich vom Hôtel Ritz zurück zu seiner Wohnung. Dazu hätten sie eigentlich nicht auf die andere Seineseite wechseln müssen, weil das Hôtel Ritz und die Rue Arsène Houssaye sich beide auf dem Rive droite befinden, die Unglücksstelle jedoch auf dem Rive gauche. Warum sie das Ufer wechselten weiß ich auch nicht, aber auf jeden Fall hat Diana Spencer schon länger in Paris bei ihrem Geliebten Al-Fayed gelebt.

NickyParis 03.12.2013, 19:09

Danke für den Stern! :-)

0

Google :

Je sais qui a tué Lady Diana ... - Dziriya.net

Eine These die sehr verbreitet war

Sie wollte dort Urlaub machen...

Roja11 01.12.2013, 15:48

danke :)

0

Was möchtest Du wissen?