Warum ist Kommunikationsfähigkeit , teamfähigkeit und Belastbarkeit so wichtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nichts durcheinanderwerfen oder zusammenrühren!

Teamfähigkeit wird nur von Mitarbeitern unterer / mittlerer Ebenen verlangt. In Wirklichkeit ziehen die richtigen Egoisten aus der Teamarbeit mehr Vorteile als die Anderen.

Kommunikationsfähigkeit ist wirklich wichtig, weil du den anderen damit etwas klarmachen kannst / verkaufen kannst / sie begeistern kannst (oder dich rausreden kannst).

Belastbarkeit ist auch wichtig in der Phase, wo du dich gegen andere durchsetzt. Bist du oben, lässt du andere für dich arbeiten - koordinierst nur noch.

Sieh das als kleine Provokation, die aber sehr viel Reales in sich birgt. Lehrer müssen das natürlich anders verkaufen :)

Karl ist unser neuer Mitarbeiter.

Wenn er wichtige Post erhält, die seine Kollegen für ihre Arbeit benötigen, dann leitet er das nicht weiter. Er erzählt seinen Kollegen auch nicht, wenn er zu wichtigen Terminen weg muss, er ist dann einfach nicht da. Wenn mal einer seiner Kollegen ein Problem hat dessen Lösung Karl weiß, der Kollege zuviel Arbeit auf dem Tisch hat, meldet sich Karl grundsätzlich nicht.

Wenn aber mal Karl ein bisschen zuviel Papier auf dem Tisch liegen hat, kriegt er die Krise und schmeißt alles hin oder macht krank.

Karl ist jetzt nicht mehr bei uns.

Sei nicht wie Karl.

Drehs mal um:

Glaubst du die Arbeitgeber suchen introvertierte, egoistische Leute die nervlich nicht gut Beisammen sind?

Das wäre nämlich das Gegenteil. Ich hoffe du weist was ich meine.

LG

Es ist in fast alle Jobs sehr sehr wichtig und notwendig. Wenn du kein nicht so kommunikationsfähig bist, wirst du kaum ein Beruf ausüben wo du mit Kunden viel Kontakt hast, auch mit den Arbeitskollegen wirst du dir eher schwer tun. Belastbarkeit ist oft einmal eine Pflicht, denn sonst würdest du deinen Job immer aufgeben. Teamfähig spricht von selbst, man arbeitet 99% mit Kollegen. 

Weil das in den meisten Jobs wichtig ist!

Was möchtest Du wissen?