warum ist kinox.to,movie4k.to nicht legal?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wie fändest du es, wenn du für 100 Millionen Euro einen kino Film produzierst, er jedoch auf kinox landet und du durch den Film nichts verdienst? Das schlimmste daran, es wäre legal!

Keiner kauft deine DVDs und niemand geht ins Kino, weil kinox legal ist.

Wer produziert dann noch Filme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neugierlind
18.05.2017, 22:22

Jetzt kommt der Gedanke: 
Aber dann zahlt man doch eine kleine Gebühr und schaut dann alles legal und dazu kostengünstig an!!

- Netlix (10 € / Monat)
- Amazon Prime ( glaube 50€ im ersten Jahr + Premium Versand)
- Maxdome (8€ / Monat)
....

Da gibts noch ein paar mehr. Was sind schon 10€ im Monat, oder 50€ im Jahr...

1

Es geht darum, dass es strafbar ist, illegal (also ohne dafür zu bezahlen) Kinofilme via Streaming zu schauen und diese Seiten dazu Hilfe leisten.

Fahhraddiebstahl wird ja auch nicht legalisiert, bloß weil es massenhaft vorkommt etc.

Du kannst zu diesem Thema inkl. des aktuellen Urteils des EuGh hier nachlesen:

http://www.chip.de/news/Zu-peinlich-zu-fragen-Wie-il-legal-sind-kinox.to-und-Co.-wirklich_79543439.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angenommen, du drehst einen aufwendigen Film und möchtest daran verdienen.

Aber nun kauft keiner mehr deinen Film sondern jeder schaut ihn kostenlos im Internet. Und wss hast du davon?
Richtig, nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es Filme sind die urheberrechtlich geschützt sind. Sie dürfen NUR erworben werden. Wer dagegen verstößt und sie sich illegal streamt oder downloadet wird eine saftige Geldstrafe bekommen (Nur wenn es rauskommt was meistens NICHT der Fall ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie keine Rechte an den Inhalten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre so, als würde man die Mafia zu einer staatlichen Behörde machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Macher der Filme Geld verdienen wollen indem man die Filme käuft und nicht in dem man sie gratis im Internet sieht😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

das sollte eigentlich logisch sein.

Auf den Seiten werden Filme angeboten (kostenlos), für die du normalerweise bezahlen müsstest indem du sie kaufst oder sie im Kino schaust. 

Das ist wie das Gleiche mit Cracken von Spielen. Es kostet was, du holst es dir aber gratis, das ist dann illegal.

MFG Meihano

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind illegal, weil sie nicht die Rechte an den Serien und Filmen haben, die sie zeigen. Sie zahlen nicht dafür, sie zeigen zu dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du deinen Mist gefälligst bezahlen sollst ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens, diese Seiten sind NICHT illegal. Und zwar, weil diese keine Filme auf ihren Servern haben. Die sind bloß die "Anbieter" für die Links zu den Filmen. Und verlinken kann man alles. 

Und die Filme an sich sind seit kurzer Zeit offiziell illegal. Hier das Urteil des Europäischen Gerichtshofs: http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=190142&pageIndex=0&doclang=DE&mode=lst&dir=&occ=first&part=1&cid=342219

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
19.05.2017, 09:19

Erstens, diese Seiten sind NICHT illegal

Mit der Auffassung stehst du aber ziemlich allein.

Und die Filme an sich sind seit kurzer Zeit offiziell illega

l

Nicht die Filme, sondern das Streamen der Filme könnte nach der Entscheidung des EuGH illegal sein.

0

jo sie verlinken ja nur geklaute Filme und Serien und machen einen Milliarden schaden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fuchsi2001
18.05.2017, 22:01

schaden machen sie kaum einen... weil ihre zielgruppe sowieso niemals eine film kaufen würde...

0

ja weil sie nichts für die filme bezahlen sondern einfach umsonst zeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?