warum ist kinderschlagen in deutschland verboten?

13 Antworten

Also, ich bin zur Zeit 15 und wohne in Tschechien. Ich würde bis zu meinen 11. Geburtstag nie gezüchtigt, bekam nur Hauserrest, was mich nicht gejuckt hat, so kam es, dass ich für die Schule nichts mehr machte und drohte auf die schiefe Bahn zu geraten. Dann kam ein blauer Brief nach Hause, was meine Eltern extremst unglücklich gemacht hat. Ich begann über mich und mein zukünftiges Leben nachzudenken und kam zu dem Schluss, dass ich mein Verhalten ändern muss, was mir allein aber nicht gelungen ist, ich sah die Erziehung meiner Eltern als Problem, ich fand sie zu lasch. Also ging ich zu meinem Vater(bei uns für Haushalt und Erziehung zuständig, da er Hausfrau ist) und fragte ihn, ob er mich nicht züchtigen will. Er war erst stark dagegen, da Deutscher ist und bei euch ist es ja verboten, aber vor allem, da er eine gute Beziehung zu mir haben wollte. Nach kurzem Nachdenken willigte er aber schließlich ein, da er wirklich ein Problem in mir sah, hat aber deutlich gesagt dass ich jederzeit zu ihm kommen kann, wenn es mir zu viel wird und heute ist er zu 100% für Züchtigung, da ich mich seitdem wirklich gebessert habe, ich hab nur noch 2,3 als Noten und ne 1 in Sport :-) man sieht es aber auch daran, dass ich damals mehrere Male im Monat den Gürtel brauchte und heute nur noch ca. jeden 2. Monat.

Auf jeden Fall haben wir damals auch zusammen festgelegt, wie die Züchtigung ablaufen soll, mir war wichtig, dass ich nicht nur den Schmerz spüre, sondern auch Demütigung erfahre, damit ich mir alles doppelt überlege, meinem Vater war wichtig, dass mir dabei nix passiert und dass es immer vorher eine kleine Bedenkzeit für beide gibt und er nicht aus der Situation heraus züchtigt. Daraus entstand folgender Verlauf, der uns beiden immer noch zusagt:

Wenn ich nach Hause komme muss ich ohne Aufforderung sagen, wen ich was angestellt habe und trage alle Noten in eine Liste ein und lege die Tests etc. dazu. Mein Vater entscheidet dann durch diese beiden Sachverhalte sowie durch anderes, wo er selbst dabei war, ob er mich züchtigen möchte, wenn dies der Fall ist, sagt er mir ca. 18:00 Bescheid, ich ziehe mich dann komplett aus, gehe nackt runter und Decke den Abendbrottisch. Bin ich damit fertig warte ich mit dem Kopf zur Wand und den Händen hinter dem Kopf auf meine Brüder (heute 8 und 11) sowie meine Eltern, die dann um 18:30 Essen und ich werde gleichzeitig von meinem Vater informiert, warum ich gezüchtigt werden soll und dann reden wir noch drüber, was ich in Zukunft besser machen will usw. (Das ist mir auch wichtig, das es vor der ganzen Familie erfolgt, damit meine Brüder auch ihren lerneffekt haben.) Wenn er damit fertig ist, hole ich einen Hocker sowie meinen Gürtel oder den Rohrstock und lege mich über den Hocker. Nach dem Essen haben dann meine Brüder sowie meine Mutter zu gehen und mein Vater bindet mich fest. Dann folgen normaler Weise so 20-40 Hiebe, nur bei sehr schweren Taten mehr, dann aber immer mit Pause. Dann bedanke ich mich dafür, dass er mich so gut erzieht und er sagt noch, dass er froh ist, dass er mich als Sohn hat, ich bringe den Hocker weg, räume den Tisch ab und gehe dann auf mein Zimmer.

Natürlich tut es weh und man kann den nächsten Tag nicht sitzen, das ist es mir aber wert. Ich möchte hiermit sagen, dass ich der Meinung bin, dass Züchtigung durchaus sinnvoll sein kann, aber richtig angewendet werden muss, was leider in den seltensten Fällen passiert, ich jedenfalls habe mittlerweile sogar eine bessere Beziehung zu meinem Vater als vorher, übrigens wird mein älterer Bruder auch auf eigenen Wusch seit seinem 10. Geburtstag gezüchtigt und zwar deutlich weniger, da er durch meine Züchtigungen gelernt hat, für weitere Fragen stehe ich gerne bereit!

Ich bin der Meinung, dass man das einfach nicht machen sollte. Kinder lernen so zwar, dass sie Gehorchen sollen oder irgendwas falsch gemacht haben, haben aber im späteren Leben psychisch evtl Probleme. Damit möchte ich nicht sagen, dass du auch welche haben wirst, aber es kann eben u. U. dazu kommen. Außerdem bist du noch jung, vllt änderst du deine Meinung irgendwann einmal, wenn du selber erwachsen bist und Kinder hast. 

Ich habe als Kind auch mal eine auf den Po bekommen, aber nicht so schlimm, wie du es beschreibst! Das ist mehr Kinderschändung als dass es gut tut. Und meiner Meinung nach auch der letzte Ausweg den die Eltern kennen, wenn sie mit ihrem Kind nicht klar kommen!

Ich bin zwar ein bisschen zu spät , aber ich antworte trotzdem. Ich bin 12 und bekomme bei Fehlverhalten schon mal den Povoll . Abends um ca. 19 Uhr sagt mir mein Vater das er mich bestrafen muss. 19:30 komme ich dann geduscht und nackt ins Wohnzimmer. Dort muss ich meine Fehler des Tages aufzählen. Mein Vater entscheidet über die Anzahl der Hiebe, und mit was (Meistens ist es der Teppichklopfer , einmal gab es auch den alten Rohrstock) . Danach muss ich mich bedanken und es geht sofort ins Bett. Ich muss sagen , es ist wirklich besser und wirksamer als Hausarrest oder Handyverbot, denn mal eine Viertelstunde tut der Hintern halt total weh , am nächsten Tag hast du sitzbeschwerden , aber es geht schneller vorbei als andere Strafen. Und es ist wirksamer , denn an die Schmerzen erinnert man sich länger als an die Langeweile beim Hausarrest.

Wie lange fahrt ihr zu eurem Pferd/oder anderen Hobbys?

Hallo, Mich würde mal interessieren,wie weit ihr zu euren Hobbys fahrt. Also von der Fahrzeit her.

Zu meinem einen Pferd fahre ich mit..

..Bus: 12min ..Rad: 7min ..Auto:10min Das finde ich vollkommen in Ordung! Bald gucke ich mir allerdings eine RB an und da würde ich |10min-Auto|40min-Bahn|20min-Rad| für den Weg einrechnen müssen.Findet ihr das zu weit?Ich habe leider kein eigenes Auto und auch keinen Führerschein. Zum Tanzen sind es 30min Busweg udn zum Schwimmen 15min.,ebenfalls mit dem Bus.

Und deshalb wollte ich interessehalber mal fragen,wie lange ihr so fahrt.

...zur Frage

Züchtigungsrecht?

Ist es wirklich so das es Verboten ist in Österreich seine Kinder zu Schlagen. Wir kommen aus Frankreich und leben jetzt zwei Monate schon in Wien. Unsere Eltern sind sehr streng wenn es um die Erziehung geht. Ich habe noch zwei kleinere Schwestern, die sind 8 und 12 Jahre alt. Ich selber bin 21. Bitte entschuldigt mein Deutsch. Also in Frankreich ist das erlaubt. Heute ist nun meine Schwester 2 Stunden zu spät nach hause gekommen. Meine Eltern haben schon echt getobt! Mein Vater hat die ganze Zeit gesagt das sie heute den Po versohlt bekommt. Ich sagte Ihn das man das hier nicht so macht. Ja das war schon zuviel. Er fragte mich ob ich denn noch Respekt vor Ihm habe. Da habe ich Ihm gesagt das man auch Respekt vor seinen Eltern hat ohne geschlagen zu werden. Ja das Ergebnis war das auch ich was auf meinen Po bekommen habe, und jetzt das Haus für drei Wochen nicht verlassen darf. Das gleiche für meine Schwester. Vielleicht könnt Ihr mir ein Tipp geben wie ich meinen Eltern Respektvoll erklären kann das es auch andere Wege gibt. Natürlich machen unsere Eltern alles für uns. Es fehlt uns an nichts. Ich möchte auch sagen das wir nicht misshandelt werden. Ich habe hier auch schon gelesen das es hier Eltern gibt die Ihren Kindern den Nackten Po versohlen. Das würde und hat mein Vater noch nie gemacht. Ja und er haut auch nicht mit Gegenständen. Bitte nicht falsch verstehen er versohlt uns nur den Po mit der Hand. Aber das tut such sehr weh.

...zur Frage

Ist es verboten Kontaktlinsen aus dem Ausland zu bestellen?

Ich hatte schon öfters Kontaktlinsen aus dem Ausland bestellt, da ich nur farbige trage und diese auch nur selten (für cosplay) und ich die preise in Deutschland unangebracht hoch finde, obwohl es sich oft um die gleichen marken handelt. Ich habe bis jetzt immer von kontaktlinsenshops bestellt. Ich wollte nun mit Hilfe eines Zwischenhändlers welche aus china bestellen, habe allerdings heute eine E-mail erhalten das das Paket aufgrund von verbotenen Gegenständen zurück gegangen ist und es wurde auf die Kontaktlinsen verwiesen. Alle anderen Shops von denen ich bis jetzt bestellt hatte kamen auch aus dem Ausland und einige ebenfalls aus china. Ich verstehe nicht wieso es jetzt Probleme gab. Ist es verboten Kontaktlinsen aus dem Ausland zu importieren oder wenn ja wieso? Und weshalb gab es sonst keine Probleme? Haben die anderen Shops spezielle Lizenzen?

Danke im voraus ~

Und bitte schreibt nicht wie schlimm Kontaktlinsen doch sind und das ich mit Sicherheit blind werde. Ich trage sie selten, habe nie Probleme damit und sie haben meine Augen noch nie geschadet.

...zur Frage

Glaubt ihr das die Erde eine Scheibe ist die auf einem riesigen Meer treibt?

Da die Theorie einer Flachen Erde scheinbar immer mehr Anhänger bekommt, frage ich mich ob sich auch hier einige von denen finden.

Ich finde es vollkommen akzeptabel wenn man sich darauf verlässt was man mit seinen Sinnen wahrnimmt. Fuer mich jedoch ergibt eine Scheibe in unserer 3 Dimensionalen Welt jedoch keinen Sinn, da die Scheibe eine 2D darstellung einer Kugel ist.

Dennoch finde ich ea interessant das diese Theorie wieder aufgenommen wurde und nun auch ordentlich an Glaubwuerdigkeit und Anhaengern findet.

Was haltet ihr von der Vorstellung und der Theorie?

...zur Frage

Übers knie legen?

salüüü....ich will mich mal von einer dame über‘s knie legen lassen um mir meine ungezogenheit auszutreiben...ist das schlimm? Bitte nur ernst gemeinte antworten. Danke

...zur Frage

wie kündigt man ordnungsgemäß einen Ambulanten Pflegedienst?

es geht um folgendes:

eine alte Frau hat Pflegestufe 1 mit Sachleistung erwirkt wobei sich der Sohn und die Schwiegertochter fast überwiegend 24 Stunden im Haus im diese Dame kümmern, haben sie sich einen Pflegedienst an die Seite genommen.

Der Pflegedienst kommt nur zum Duschen und die Tabletten stellt jetzt weiterhin die Schwiegertochter weil diese leider öfters falsch gestellt wurden. Jetzt versucht natürlich der Pflegedienst sich die Sachleistungen zu holen durch(Einkaufen gehen,Spazieren gehen...etc) welches aber diese Dame nicht möchte und ich denke das sollte auch respektiert werden.

Da dies dem Pflegedienst aber nicht gefällt, schickten sie heute mit der Begründung einen "männlichen Pfleger" zu ihr und er sagte dann auch noch frech....,die anderen Schwestern hätten heute keine Zeit für sie und er wollte einfach heute nur Spazieren gehen mit ihr. Das ist ja richtig frech und was tut man nicht alles für 100€ zusätzlich im Monat.

Die alte Dame war nicht mehr zu halten und möchte jetzt den Pflegedienst nicht mehr haben was ich auch vollkommen verstehen kann unter den Voraussetzungen wie dieser Pflegedienst hier arbeitet.

Ich habe im Internet für diese Familie jetzt geschaut, finde aber keine Vorlagen für eine schriftliche Kündigung eines Ambulanten Dienstes..

Kann mir hier wer weiter helfen? Was muss hier noch beachtet werden?

Die Verordnung des Arztes gilt übrigens noch bis Ende August.

Danke fürs lesen.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?