Warum ist Kaffee, den ich mir schon vor durchlaufen des Wasser aus der Kaffemaschine nehme so stark

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

je nach kaffeautomat/ maschine ist das verschieden, aber grundsätzlich kann man sagen, dass sich aus dem kaffe anfangs die bitterstoffe und aromastoffe lösen,- später verwässerst du den kaffe nur noch. gerade bei maschinen mit siebträger merkt man das extrem:

du kannst theoretisch einen espresso und einen lungo/americano machen mit der gleichen menge an kaffepulver. der unterschied ist einfach nur die durchlaufzeit.

sogesehen ist ein americano einfach nur ein espresso mit heissem wasser aufgefüllt (sollte je nach sorte auch so schmecken wie ein lungo, oder "normaler kaffe")

Kaffeepulver für vier Tassen mit Wasser für vier Tassen.Du nimmst vorher was weg,also geht die Abmessung nicht auf:zuwenig Wasser für zuviel Kaffeepulver

Die löslichen Bestandteile werden schon am Anfang fast vollständig extrahiert, danach läuft fast nur noch Wasser in die Kanne und verdünnt so den Kaffee auf die gewünschte Endkonzentration.

Meine Güte: die Bestandteile lösen sich anfangs stärker als später. Wenn man eine neue Jeans wäscht, dann blutet anfangs auch meh Farbe aus als bei der dritten Wäsche, oder? Schwere Frage, wirklich.

weil er weniger mit wasser verdünnt ist?????

Was möchtest Du wissen?