Warum ist jetzt auf einmal die Rede von "immer weiteren Viren"?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

6 Antworten

Corona gibts seit mehr als 100 Jahren

Dieser Virus jetzt, mutierte aus dem SARS von 2003..

Auch von dem jetzigen Corona, gibts schon zwei Subtypen

Viren mutieren, man weiß nur nie, in welche Richtung

Der Grippevirus ist auch jedes Jahr ein anderer u jedes Jahr, gibts neuen Impfstoff

Genau das passiert.

Der Arsch ist ab. Wir schaffen das nicht. Der Mensch hat es geschafft sich auszurotten. Und das ist nicht alles. Die Erde holt sich wieder, was man ihr genommen hat. Und der Sommer wird sehr sehr heiß. Das nächste Problem wird Wassermangel sein. Wir sind mitten im Krieg und die Leute sind so dämlich und wollen ihr Geld fressen und in den Urlaub. Der Arsch ist ab. Jeder denkende Mensch weiß das.

Mag ja sein, dass der Virus bleibt (HIV ist auch geblieben), aber wenn er sich durch einen Impfstoff oder ein Medikament in den Griff bekommen lässt, dann können wir doch damit wieder "normal" leben.

0
@Franz577

Das ist nur augenscheinlich der Fall.

Und diesen Impfstoff gibt es längst. Oder glaubst du, dass Trump und Konsorten nicht gewappnet sind? Frau Merkel hat den garantiert auch schon empfohlen bekommen.

0
@rosacanina69

Dazu kann ich nichts sagen, weil ich schlichtweg nicht weiß, ob es schon einen wirksamen Impfstoff gibt oder nicht. Und was ich glaube, tut eigentlich nichts zu Sache, aber bei einem bin ich mir sicher:

Wenn es schon was Wirksames für die breite Bevölkerung gäbe, dann ließe sich damit ja viel Geld verdienen. Warum sollte man es dann also zurückhalten?

Und der britische Premier Johnson ist ja auch an Covid-19 erkrankt.

Wie kann das dann sein, wo er doch auch zu den "Konsorten" gehört, die deiner Ansicht nach einen privilegierten Zugang zu dem bereits vorhandenen Impfstoff haben?

1

Viren können mutieren und somit entstehen neue. Da wir Menschen absolut zu viele auf diesem Planeten sind und die Erde somit überbevölkert ist, wird Covid-19 nicht die letzte Pandemie sein. Die erste war es ja auch nicht.

Das bedeutet jedoch nicht, dass wir jetzt zwangsläufig alle zwei Jahre eine neue Pandemie haben werden. Auszuschließen ist es dennoch nicht.

Die erste war es ja auch nicht.

Das stimmt, aber keine hatte bisher solche weitreichenden Folgen.

Warum also war es bei anderen Pandemien nicht so schlimm?

0
@Franz577

Man weiß eben nie, in welcher Form ein Virus mutiert. Manche sind harmloser, andere weniger.

1

Aber dann hört man wieder manche "Experten" sagen, dass man sich auch bei einem Sieg über Covid-19 immer wieder auf weitere solche Viren einstellen bzw. damit rechnen müsse.

Isso, ganz einfach! Der Mensch kann sich niemals 100% sicher sein. Und hier sieht man mal wieder, dass die Natur halt doch stärker ist, als wir!

Viren mutieren halt, es wäre genauso vergleichbar wie mit der uns bisher bekannten Grippe, von der jedes Jahr ein neuer Erreger auf den "Markt" kommt.

Was möchtest Du wissen?