Warum ist Japan eine Wirtschaftsmacht

3 Antworten

Ich habe vor kurzem auch ein Erdkunde Referat über Japan gehalten ^^

Also Japan ist eine Wrtschaftsmacht, weil dieses sich nach dem 2. Weltkrieg systhematisch abgeschottet hatte. So gelangen kaum Importe aus anderen Ländern nach Japan und die Produktion und der Export innerhalb Japans sitieg an.

Das gelang nur dadurch, dass Japan auf die Nachfrage des Weltmarktes achtete und die "Just-in-Time" Produktion einführte.

Außerdem verteilen sich japanische Großunternemen auf tausende kleinere Unternemen. Die kleineren Unternemen übernemen die Anfangsarbeit für die Großunternehmen(z.B. bei Autoherstellern: die kleineren Unternehmen liefern die einzelteile und das Großunternemen baut sie alle nur nuch zusammen).

So entwickelte sich Japan von einem Agrarland zu einer modernen Industrie. In den 1960er Jahren erreichte Japan schon zweistellige Wachstumsraten und heute liefert es 15% des Automobilen Weltexportes.

Innovation, Leistungssteigerung, HighTech und Kosten niedrig halten

Denke einmal an alle japanischen Hersteller im Bezug auf Elektrogeräte (Sony, Nikon ... ) und halte dir mal deren Image bei uns vor Augen.

Was möchtest Du wissen?