Warum ist Iran der Erzfeind von Saudi Arabien?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Iran ist überwiegend schiitisch und Saudi Arabien ist die Hochburg der sunnitischen Wahhabiten.

Beide Länder konkurrieren um die Hegemonie in der arabischen Welt. Das kann man derzeit z. B. gut im Jemen sehen, wo der Iran die schitischen Huthi-Rebellen unterstützt und die Saudis diese bekämpfen.

Danke für den Stern!

0

Iran und Saudi Arabien sind schon seit Jahrtausende ^Feinde^, jetzt geht es um Macht in der Region und ihre eigene Religion zu verbereiten. Beide wollen Frieden, aber auf ganz andere Wege. 

Iran ist eine Hochburg der Schiiten und Saudi_Arabien mit den USA verbündet.

Es geht auch um Öl

Was möchtest Du wissen?