Warum ist in F#13 in e drin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Tredezimakkord besteht üblicherweise aus Terz, Septim (anstelle der Akkordquinte) und Tredezim. Daher ist in Fis13 auch die Septime E enthalten.
Üblicherweise ist der Tredezimakkord ein Dominantklang der V. Stufe. Daher ist Fis13 kein Akkord in der Tonart Fis-Dur, sondern in der Tonart H-Dur. Somit ist in diesem Akkord auch die Septime eine kleine Septime --> folglich also E anstelle von Eis.

TheStone 25.02.2017, 06:08

"Der Tredezimakkord besteht üblicherweise aus Terz, Septim (anstelle der Akkordquinte) und Tredezim." 

Die Quinte wegzulassen ist allenfalls der Spielpraxis geschuldet. Das Symbol an sich steht für den Akkord mit Quinte.

0

Ich würde dir gerne weiterhelfen, dafür müsste ich aber erst einmal die Frage verstehen

Was soll jetzt worin sein?

blechkuebel 21.02.2017, 13:25

Es geht um Musik und Akkorde. In einem F#13 Akkord kann eben auch ein E drin sein. Und das ist für den Fragesteller verwunderlich, weil in der F#-Dur-Tonleiter ein "E-is" drin ist.

0

Was möchtest Du wissen?