Warum ist in Deutschland der politische Mainstream rechts?

33 Antworten

Es gibt keinen politischen Mainstream.

Die Linken sagen alle sind rechts und die Rechten sagen alle sind links.

Und die normalen Menschen gehen wählen und leben weiter als wäre nicht alles kacke.

Erstmal sollte man sich überlegen, wodurch sich ein "Mainstream" definiert.

Und je nach Definition, kommst du auf ein möglicherweise ganz anderes Ergebnis.

Viele Leute vergessen oftmals, dass es niemals einen objektiven politischen Mittelpunkt gibt.

Die Mitte defniert sich durch eine Gruppe die die Deutungshoheit des Begriffes pol. Mitte trägt bzw für sich vereinbart.

Lichtung

manche meinen

lechts und rinks

kann man nicht velwechsern

werch ein illtum

Das sehen die Rechten ganz anders. Die würden diese Frage genau anders herum stellen. "Warum ist in Deutschland der politische Mainstream links?" Die ordnen selbst die CDU als links ein. Wenn also die einen glauben, dass der Mainstream links und die anderen glauben, dass er rechts ist, dann ist alles in Ordnung. Dann ist er weder rechts noch links.

so lässt sich spitzfindig jonglieren

0
@earnest

Herr Lotse, ist das auch tatsächlich so ? Ich hab da so meine Zweifel, Lao Tse hätte sie wohl auch.

0

Also tut mir leid, deiner Logik einen Dämpfer zu verpassen, aber meiner Meinung nach ist die Deutsche Politik grün/links polarisiert.--was lustigerweise der Aussage des Fragestellers auch widerspricht **

1
@Zeitbombe

Du hast meiner Logik keinen Dämpfer verpasst, sondern sie bestätigt.

4

Gut geschrieben.

1

die CDU hat sich aber auch ganz stark nach links bewegt...
wenn man sich da mal die wahlplakate der 50er ansieht dann wär das heute wohl eher was für die AFD oder NPD.

0

Ich würde den politischen Mainstream eher als links bezeichnen. Hab das Gefühl, das es heute 'in' ist, links zu sein. Auch die Medien rücken zumeist eher in ein linkes Spektrum.

Man muss auch sagen, das von linken gern mal die CDU oder FDP als rechts oder Nazis bezeichnet werden, obwohl das natürlich kompletter Bullshit ist.

Es ist gut, sich dagegen zu stellen und sein eigenes Ding zu drehen und für seine eigenen Werte einzustehen, auch wenn man damit unter politisch linken aneckt. Ich hoffe, das man wieder etwas konservativer wird.

Was möchtest Du wissen?