Warum ist in der pubertät alles so sch*iße?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil du gerade noch nicht weiss wo dich der Weg hinführt.

Die Hormone machen Stress, aber es wird wieder besser.

Vielleicht hilft es , dir in Ruhe zu suchen, was dich später interessieren könnte und ein Hobby darauf aufzubauen (Sport, PC, technik, Kochen, Gesundheit, Literatur, religion usw)

Irgendwas zieht einen ja magisch an....wenn es was Gutes ist, baue es aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das normalste der Welt. Du hast keine Lust auf die staatlich gesteuerte Gehirnwäsche die sich "Schule" nennt!

Lebe frei!
Denke frei!
Sei frei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dedeagle
01.05.2016, 18:50

Obwohl ich das gerne denken möchte, als TYP, der von einer Hauptschule mit Zeugnisdurchschnitt 2.0 hatte auf einer Realschule die Religionsversifft ist ein Zeugnisdurchschnitt von mindestens 4.0 habe. Muss ich sagen: Sehr schwer. Heute bekommt man nur noch Geld durch Arbeit, die auf Zeugnisnoten und/oder Arbitur aufbauen. Es gibt noch die freie Berufe. Da musste aber Anfangs schiss haben, dass kein Geld kommt und du so dein freien Beruf nicht ausspielen lassen kannst.

Ich denke auf jeden Fall frei, allerdings kann ich, dank der Schulpflicht, nicht frei leben. Danke Deutschland und meine Deutsch/Religionslehrerin, damit ich täglich Stress am start habe :)

2

Hormone und weil man älter wird und anfängt Dinge zu hinterfragen die einem als Kind egal waren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is bei mir auch so mich kotzt irgendwie alles an und ich hab zu nicht lust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chill.
Wird nach einer Zeit anders glaub mal kenne das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?