Warum ist Ikea Deutschland unverschämt teuer?

7 Antworten

Es gibt auf AchGut einen bericht nachdem es in England noch teuer ist. Eine Einbauküche kostet 60% mehr als in Deutschland. Ca. 1000 Pfund zu 1600 Pfund.
Hier fällt mir so etwas wie das Wandregal Vadholma für 50 Euro auf. Ein paar geschwärzte Bretter. Wenn da jemand ein "Schnittmuster" online stellen würde, könnte man es schnell selbst nachbauen.
Und das Tellerregal Tornviken für 60 Euro O_o. OK, da ist unten noch eine Metallstange, mir ein paar Haken, aber auch die gibt es im Baumarkt für ein paar Euro.

Das kleine Gewürzregal Bekväm für 3 Euro erscheint güsntig, aber man muss mehrere kaufen will man nciht nur evtl. 5, 6, oder 7 Dosen aufhängen.
Und das Teil ist so simpel, das kann man selbst nachbauen. Brett unten, zwei Teile an die Seite, vorne ein Rundholz, fast fertig. Noch zwei Metallteile zum Aufhängen hinten rein.
Interessant, außerhalb von Ebay zahlen die Leute mehr bei Händlern O_o.
Z.B. auch 3 Stück für 20, also das Doppelte wie bei IKEA...

Interessant wäre etwas wie BEKVÄM, aber länger.
Z.B. 80cm oder 90cm.
Dann braucht man weniger Schrauben in der Wand.

Schau in deinem Markt ob Click & Collect angeboten wird. Das spart die Transportkosten und du zahlst "nur" für das Handling 10 - 30 Euro (je nach Warenwert).

Ansonsten: Österreich ist nicht Deutschland und Deutschland ist nicht Schweiz (teurer) und zudem macht nicht IKEA die Transportkosten, sondern die Transportunternehmen die für IKEA arbeiten, aber nicht zu IKEA gehören...

Oder du wartest bis die Läden wieder auf machen und holst es dir selbst vor Ort ab...

Hej, ich war seit der ersten stunde IKEA Käufer, sowohl Privat als auch Business UND ich gebe dir absolut RECHT! Auch ich musste schmerzlich feststellen, dass nachdem Herr Senior verstarb sich das System geändert hat. Nicht nur der drastische Preisanstieg und ständiger Wechsel der Produkte, es gibt weniger wirklich GUTE Angebote und die Lieferkosten sind schon unverschämt (für "billig" IKEA) gestiegen.

Noch eins, DE ist in ALLEM überteuert nicht nur die Möbelbranche und liegt gegenüber manch anderem EU-Land um Lichtjahre zurück!

PS ich kaufe gerne in Spanien, viele liefern Versandkostenfrei und super Qualität

VG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

So ist es, seid der Alte Chef nicht mehr lebt ist IKEA ein Desaster! Ich kaufe auch bevorzugt in spanischen online Shops ein, weil: 1. kostenloser Versand 2. Preiswerter bei teilweise besserer Qualität und individueller moderner eben.

DE ist in ALLEM aber WIRKLICH IN allem Maßlos überteuert nicht nur die Möbelbranche und liegt gegenüber manch anderem EU-Land um Lichtjahre zurück!!!!!!!

Ich weiß es, habe auf den Canaren gelebt und man hat mir die Kartons in die einzelnen Zimmer gebracht, ausgepackt und aufgestellt... KOSTENLOS und als ich Trinkgeld geben wollte waren die Möbelpacker sowas von erstaunt. In DE undenkbar. Das Angebot einen EXTRA Bonus zu bezahlen wird meistens unhöflich abgelehnt, somit muss ich 62J sehen wie das Zeug in die Whng. kommt.

Digitales TV hatte ich dort schon 2007 ohne Gebühren und GEZ gibt es eh nicht, VDSL ebenso für`n Appel und Ei, Touchscreen TV, LG Waschmaschine 9kg Toplader mit Fenster oben, jederzeit Wäsche nachlegen keine Kosten für Lieferung.

Leider musste ich nach DE zurück :(

Deutschland schäm dich!

0

Du warst sicherlich noch nicht in der Schweiz bei IKEA.

Nicht von ungefähr fahren auch Schweizer zum IKEA Freiburg/Breisgau und nicht zum IKEA Pratteln.

Selbst Schweiz ist billiger

0

Die Versandkosten kannst du IKEA nicht zulasten legen.

Doch, bei allen anderen Möbel shops ist das billiger

1
@chemiequestions

die haben das halt in die Ware eingerechnet. Oder meinst Du deren Spediteur fährt für ein Trinkgeld?

0

Was möchtest Du wissen?