Warum ist hyoloron und botox so in geworden?

4 Antworten

Hyaluronsäure ist nichts Schlimmeres wenn man damit pflegt. Und auch sicher weniger schlimm als Botox wenn es unterspritzt wird.

Jüngere Frauen füllen ihre Lippen damit auf und auch mal eine vermeintliche Falte. Damit sie erst gar nicht tiefer wird.

Beim Botox ist es auch so, es soll tiefe Falten verhindern aber oft sieht man gebotoxte Menschen aus weiter Ferne.

Irgendwie denken diese Menschen, dass diese fetten, glatten Wangen, die die vorher schönen Augen zu Schlitzen werden lässt, gut aussehen.

Ich frage mich immer wieder wie man so etwas gleiben kann. Dann lieber einige Falten als diese dicken Gesichter, die oft aussehen als habe man einen Unfall gehabt. Oder einen dauerhaften Allergieschock.

Eben

0

Ist doch im Grundegenommen egal. Solange niemand anderes von dem Handeln verletzt wird oder eingeschränkt wird, darf man mit sich machen was man möchte :D

PS : viele habe ein sehr schlechtes selbstbewusstein ausgelöst durch medien etc. Leider.

Das ist der Punkt das sie in diese Krankheit verfallen

0

...ich glaube, die Leute wollen sich auf eine Zombie-Apokalypse vorbereiten....denn in 10 Jahren sehen die Leute, die sich den Mist spritzen lassen so aus wie welche....

https://www.youtube.com/watch?v=RmEbs7x9ynY

Das Problem ist die sehen Jetz schon so aus und denken Echt das sieht gut aus versteh ich net dann heißt es ja mir muss es ja gefallen ja ne ist klar du störst aber mein Auge mit dem angeschwollenen Gesicht

0
@Kobold695

....ja, irgendwie haben die eine gestörte Wahrnehmung, wenn die sich tatsächlich für attraktiv halten. Manches mag ja noch aufgrund von Unverträglichkeiten oder Fehlern bei der Behandlung beruhen....aber dann sollte man doch zukünftig darauf verzichten und ggf. eine Art "Rück-OP" durchführen lassen (falls möglich).

0

Also ich kenne keinen der Hyaloron oder Botoxbehandlungen in Anspruch nimmt.

Was möchtest Du wissen?