Warum ist Hitze für uns unangenehm?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz im gegenteil,dein körper hat enorm viel arbeit,deinen organismus auf der gleichen temperatur zu halten,das wir menschen uns wohl fühlen! Ein Fest für den körper ist es in unseren breitengraden nur für exoten angenehm.

Das ist ein großes Missverständnis mit Warmblütigkeit. Warmblütig bedeutet das wir unsere Körpertemperatur unabhängig von der Aussentemperatur regeln können. es heißt nicht das wir ständig heizen.

Tatsächlich produziert unser normler Metabolismus, also Zucker+Sauerstoff-> Energie.. schon einen großen Wärme ertrag das "heizt" usneren Körper von alleine. Von dieser bei Wärme abgesehen ist die einzieg Wärme die wir produzieren können durch Zittern und Muskelkontration. Deshalb erfrieren nackte Menschen auch schon bei Temperaturen um die 5 Grad. Bei längeren Zeiträumen sind sogar Temperaturen unter 15 Grad gefährlich.

Was wir gut können ist kühlen zum Beispiel durch schwitzen oder wenn schwitzen nicht möglich ist (zB. hohe Luftfeuchtigkeit) durch das herunterfahren unserer "Wärmeproduktion" (Metabolismus), daher fühlst du dich auch schwach. Wenn du in einer Trockenen Hitze zB Wüste bist fühlst du dich auch viel besser bei höheren Termperaturen als in Deutschland oder im Jungel

Dein ganzer Körper braucht Wasser, durch die Hitze verdampft aber Wasser (aus dem Körper), zu hohe Hitze lässt den Körper vertrocknen und man ist Tot. Blut besteht auch aus Wasser und wenn dein Blut ebenfalls verdunstet ist es irgendwann vorbei...

niklasreim 26.06.2014, 20:48

aber wenn draußen 38°C herrscht kann man so viel trinken wie man will und ist trotzdem "kaputt"

0
Colofan 26.06.2014, 20:57
@niklasreim

Ich bin bei 38° zwar nicht "kaputt", aber naja ich versuche es mal so zu erklären: Eine Maschine die angeschalten ist erzeugt Wärme, wenn es dann noch außerhalb zu warm ist kann es sein, dass die Maschine überhitzt, dadurch sollten an heißeren Tagen, die Maschinen im "Sparmodus" laufen anstatt volle Kraft zu verwenden. Verstehst du ungefähr wie ich es meine?

0
DuLiebe 26.06.2014, 21:31
@Colofan

ich glaube schon!
Also ich verstehe es so, dass bei ca. den 38°C es nicht gut funktioniert, wenn Du einen heißen behälter in die Sonne stellst und möchtest, dass dieser Abkühlt.
Dass geht bei Hitze nicht so schnell, als wenn es nur 20°C oder so sind.!
Genauso, wie dass man im Sommer einen heißen tee trinken soll und im Winter ein Eisgetränk.!
Stimmt meine Vermutung?

0
DuLiebe 26.06.2014, 21:31
@Colofan

hä, wieso hat der es jetzt zweimal abgeschickt???
das verstehe ich nicht!

0

Ich habe mit Hitze keine Probleme:-))Fühle mich auch nicht schwächer oder sonst irgendwas !

Das kann ich nicht bestätigen. Mir geht es gut und ich fühle mich nicht schwach.

tolemo 26.06.2014, 20:47

Aber schwitzen werdet ihr wohl auch bei 35C, was ja nahe an der optimalen Körpertemperatur ist. Und das frage ich mich, warum der Körper da versucht zu kühlen und nicht "genießt" das er sich nicht warmhalten muss?!

0

vorallem versucht der Körper ja immer zu wärmen oder änliches!!!

Was möchtest Du wissen?