Warum ist hier ein Komma notwendig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein ob-Satz ist ein eingeleiteter Nebensatz mit der Konjunktion ob. Ein mit ob eingeleiteter Nebensatz steht nach Ausdrücken der Frage, der Unsicherheit oder des Zweifels, wenn mit einer Entscheidungsfrage (ja/nein-Frage) gefragt werden kann. Die Verbindung zwischen einem Hauptsatz und einem ob-Satz hat keine eigentliche Bedeutung. Die ob-Sätze sind Subjektsätze oder Objektsätze und als solche Inhaltssätze.

Und wie wir wissen, werden Nebensätze durch Kommata eingeleitet :)

http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Satz/Komplex/Funktion/Objekt/ob-Satz.html

Danke dir. Bis jetzt am besten erklärt und wirklich gut begründet :)

Bei Antworten wie "Weil Nebensatz" kann ich nur den Kopf schütteln.

Grüße :)

0

Das Komma trennt Haupt- und Nebensatz (in der Reihenfolge)

Weil der Teil der Satzes, der mit "ob" beginnt ,ein NEBENSATZ ist, ein indirekter Fragesatz.

weil du beide nebensätze trennen kannst udn auch noch einmal anders anordnen kannst

zB von ihr will er wissen, ob sie den brief verfasst hat oder ob sie den brief verfasst hat, will er von ihr wissen.

Warum das so ist, kann ich auch nich erklären, aber es gehört sich eben so. Nach dem "wissen" kommt bei sprechen eine gaaanz kleine Pause und die wird eben durch das Komma dargestellt.

Weil "ob" eine einleitende Konjunktion ist

hauptsatz , nebensatz

Was möchtest Du wissen?