Warum ist heutzutage eigentlich niemand mit seinem Aussehen oder seiner Figur zufrieden?

11 Antworten

Ganz einfach: Weil sich viele nach den Zeitschriften richten in denen richtig toll aussehende Peronen abgebidet sind. Das da aber jede Mengen Schminke und vor allem Bidbearbeitung dahinter steht und man gar nicht so aussehen kapieren viele nicht oder wollen es nicht kapieren

Ganz global gedacht: weil wir keine wichtigeren Probleme mehr haben. Wir müssen nicht mehr ums Überleben kämpfen, von Seuchen bleiben wir verschont, wir leben lange und Dank staatlicher Fürsorge muss (rein theoretisch) auch niemand hungern oder ohne Obdach leben. Frag mal einen Obdachlosen wie wichtig ihm sein Aussehen ist. Da wirst du kaum Antworten bekommen die über "Hauptsache ich stinke nicht und kann mir die Zähne putzen damit sie nicht weh tun" hinaus gehen.

Erstmal weil heutzutage mehr auf Äußerlichkeiten als innere Werte geachtet wird (nicht zuletzt von unserer gerade heranwachsenden Generation) und außerdem kommt es dir wahrscheinlich so vor, weil du nur von denen hörst, die sich beschweren ^_^.

Weil in den Köpfen der Menschen ein Ideal rumgeistert das kaum in echt zu erfüllen ist. Frauen sollen zum Beispiel möglichst große Brüste haben aber ansonsten dünn sein (eine solche Figur hat aber kaum eine Frau von Natur aus..) denn wer große Brüste hat der ist auch sonst meistens etwas fülliger und wer schlank ist der hat meistens kleine Brüste. Im Moment gibt es ein Ideal was kaum jemand von Natur aus erfüllt. Außerdem wird in den Medien ständig von Figur und abnehmen geredet und jede Frau stellt sich sofort die Frage: Bin ich auch schlank genug? Sind meine Beine auch nicht zu dick? Sind meine Brüste groß genug? und so weiter...und weil eben kaum einer dem entspricht was angesagt ist ist auch kaum jemand zufrieden...

Weil der Körper in der heutigen Gesellschaft ein Statussymbol ist. Also komplett der ganze Körper. Viele Leute versuchen so unglaublich gesund zu sein um länger leben zu können, dass sie vergessen zu leben. Oder versuchen so gesund zu leben, dass sie eigentlich das Gegenteil bewirken, weil sie nur noch unter Stress stehen. Oder sind so besessen davon schön zu sein, dass sie vollkommen langweilige Persönlichkeiten werden. Ein Statussymbol, dass vermutlich von der Medienlandschaft großgezogen wurde.

........verdammt gute Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?