warum ist Heilig Abend am 24.12.?

8 Antworten

Heilig Abend ist am 24.12. Das ist überall auf der Welt so, aber nur in wenigen Ländern wird schon an dem Abend gefeiert und beschert. Der Weihnachtstag ist der 25.12. und wird in vielen Ländern gefeiert, meistens mit Bescherung. In den Niederlanden gibt es die Geschenke vom Nikolaus (an seinem Festtag, dem 06.12.) Vor allem in südlichen Ländern gibt es die Geschenke am 06.01. (Erscheinung des Herrn (kath.), Epiphanie (ev.), auch "Dreikönigstag" genannt).

Es spielt eigentlich keine Rolle. Damit man ein festes Datum für den Feiertag hat, hat man sich auf dieses Datum für Heiligabend und Weihnachten geeinigt.

Die Christen in aller Welt möchten ein gemeinsames Datum für die Feier von Christi Geburt haben.

24.12 ist Heiligabend 25.12 ist der Weihnachtstag Das ist weltweit so...das gilt für den Christentum. In Römerzeit hat Kaiser Constantin diese Tage festgelegt, denn diese Tage waren damals heidnische Feiertage, er hat praktisch heidnische Festtage zur Ehre des Sonnengottes in Feier des Geburts Christi umgewandelt!! Jesus wurde lt. Bibel im März geboren.

Übrigens der 2. Weihnachtstag gibt's nur in Deutschland

Nicht der 7.Januar sondern der 6.. Das ist Allerheiligen und eigentlich der Tag, wo in der biblischen Geschichte die geschenke überreicht werden.

Ist Weihnachten also in allen Ländern am 25.12?

0

allerheiligen ist am 31.10

0

Oh oh ...

Allerheiligen ist am 1. November.

Am 31.10. ist Reformationstag.

Und am 6. Januar ist Dreikönigstag.

0
@anjanni

Sorry, in der hektik passiert. Natürlich meine ich die Heiligen 3 Könige

0

Heiligabend ist auch in anderen Ländern nicht am 7. Januar.

Manche Länder feiern statt des Weihnachtsfestes das "Fest der Erscheinung des Herrn", auch "Dreikönigstag" oder "Heilige Drei Könige" genannt. Das ist aber am 6. Januar.

Und die Festtage wurden eben irgendwann vor Jahrhunderten mal so festgelegt. Das Datum ist nahe an der Wintersonnenwende - aus gutem Grund.

3 könige ist aber am 6.1

0

Was möchtest Du wissen?