Warum ist GPS eigentlich noch immer Kostenlos?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Zugang zu limitieren und nur gegen Abgabe frei zu geben erfordert doch einiges an technischer Aufrüstung auf Empfänger-Seite.

Denn GPS ist ja eine komplett einseitige Kommunikation. Dein Smartphone oder was auch immer du nutzt, hört lediglich zu was die Satelliten da von sich geben. Der Satellit weiß gar nicht, wer alles zuhört und kann das daher auch schwer überprüfen mit den Zahlungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProRatione
05.07.2017, 07:58

Nichts leichter als das. Es gibt eine einfach eine Handy-Maut. Jeder Kilometer mit eingeschaltetem GPS kostet eine Gebühr, die direkt über den Handy-Tarif abgebucht wird.

0

Hoffentlich liest jetzt niemand von denen mit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koala41
04.07.2017, 20:27

Warum wohl glaubst du hab ich diese Frage gestellt. Lol xD Lol

0
Kommentar von Koala41
04.07.2017, 23:03

Das ist mir ja vollkommen Schmuppe. Ich will die Herren der Schröpfung ja nur auf die Idee bringen xD lol xD

0

Was möchtest Du wissen?