warum ist gauckt(der neue bundespräsident) parteilos?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Joachim Gauck war Pfarrer, und nicht Politiker. Der Bundespräsident muss kein Politiker sein. Und nicht jeder Politiker ist parteigebunden.

weil er kein aktiver Politiker ist!

Er war parteilos als Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen sowie als Publizist tätig.

Es ist in Deutschland für niemanden vorgeschrieben in einer Partei Mitglied sein zu müssen. Weder für den Bundespräsidenten, noch für Regierungsmitglieder, und auch Abgeordnete müssen nicht in einer Partei Mitglied sein.

also wäre es nicht besser wenn der nächste bundeskanzler parteilos ist? so finde ich..

0
@offenefragen22

Und ich finde, dass Merkel auf keinen Fall Kanzlerin sein sollte, trotzdem ist sie es

0

Warum wohl? Weil er nie einer Partei beigetreten ist.

Warum sollte er einer Partei angehören müssen? Der Bürgermeister meiner Heimatstadt ist auch parteilos.

wiso solls verboten sein.

Was möchtest Du wissen?