warum ist fussball,so ein populärer sport?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Fußball kann man immer spielen - wenn auch manchmal in abgewandelter Form. Man benötigt eigentlich nur 2 Tore...oder auch eins.

Das wichtigste ist aber, dass Fußball viele Spielertypen unter einem Hut bringt. Ähnlich verhält es sich beim American Football. Es ist egal ob man groß, klein, kräftig, drahtig, klug oder dumm ist - jeder wird in einer Mannschaft gebraucht und bringt Vor- und Nachteile mit sich.

Beispiel: Wenn ich zum Rugby gehe und als zerbrechlicher junger Mann mitspielen will, nehmen mich die durchtrainierten kräftigen Kerle - die auch LKWs ziehen könnten - komplett auseinander, egal wie schnell ich bin. Beim Fußball oder American Football ist ein guter Sprinter aber sehr nützlich, vor allem auf den Flügelpositionen.

Außerdem sind die Sportarten auch taktisch geprägt. Man kann halt viele Meinungen dazu hören. Beim Tennis oder selbst beim Volleyball ist es beispielsweise eher vernachlässigbar.

Spielfeld is groß, es gibt so sehr viele möglichkeiten. Außerdem wird tatsächlich auf der ganzen welt sehr intensiv betrieben, auch in der arabischen welt oder in infien ofer china und in den usa schon immer mehr. Keinesfalls is es was westliches.

Ich sehs auch so, dass es schwerer ist mit dem fuß zu spielen, als mit der hand und dass auch iwie logisch so kommen aufgekommen is das man den.ball von einer seite des felds auf die andere und dann noch in ein tor bringen muss. Diese einfachen vorstellungen davon was man mit einem ball machen könnte, wurden dann über jahrtausende zum modernen fußball ausgebaut.

In verschiedensten kulturen verstreut auf die ganze welt, sogar im alten amerika, wurden schon seit ewigkeiten ähnliche spiele betrieben

Hallo TheSorrow90!

Fußball ist so populär, weil das Regelwerk, bis auf wenige Ausnahmen, einfach ist Es bindet im günstigsten Fall 22 Menschen und braucht nur ein Sportgerät (Ball), und selbst da kann improvisiert werden, hauptsache es rollt. Es bedarf keiner Kleiderordnung und keines Bildungsstandes :-).

Jeder kleine Junge aus der "dritten Welt" kann davon träumen, Fu0ballstar zu werden. Eine Mannschaft, elf Personen, geben dem Publikum eine große Idendifikationsfläche. Es ist ein Sport den mann/frau gern verfolgt, weil immer was geschieht! So ist er nicht nur für die antretenden Mannschaften spannend. Und wenn wir dann noch an den professionellen Fußball denken, ist er ein großes Arbeitsgebiet mit vielen Arbeitsplätzen: Manager, Berater, medizinische Abteilung, Trainerstab usw. bietet er Broterwerb...Aber auch darüber hinaus, Wetten, Computerspiele und und....

Kaum einer kommt am Fußball vorbei :-)

Hoffe, Du kannst mit der Antwort was anfangen!

Freundliche Grüße von Jason

Würde mich auch interessieren, bei den bevorzugten Sportarten in Amerika wie Football und Basketball passiert doch genauso viel wie beim Fußball, also warum ausgerechnet der Fußball?

Fussball ist etwas wo man mitfiebern kann, die spielregeln sind nicht allzu kompliziert. Außerdem ist Fussball sehr international. Viele sagen er hätte seine wurzeln in England, andere meinen der fussball kommt aus China, wieder andere behaupten er komme aus Afrika . Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :-) mfG, Wandnische

weils geil ist :D

jetzt mal ganz ehlrich, wie langweilig ist es denn jemanden beim tennis spielen oder beim volleyball zuzugucken? fußball macht einfach viel mehr spaß beim zugucken da passiert wenigstens was.

JoRitter98 27.08.2012, 14:16

es gibt sportarten wie handball oder basketball wo vielmehr passiert und was auch spannender ist

0

einfache regeln, jeder kann mitreden

Freshplayer28 27.08.2012, 02:52

Wo es noch viele noch immer nicht wissen was abseits ist

0
makozi 27.08.2012, 13:38
@Freshplayer28

obwohl die regel total einfach ist (allerdings vielleicht ein bisschen schwer zu erklären)

0

Was möchtest Du wissen?