Warum ist Frühling die Jahreszeit der Liebe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine reine Vermutung ist, dass die Vitamin D Speicher durch zuwenig Sonne im Winter leer sind und die Sonnenstrahlen dann im Frühling einen enormen Vitamin D Ausschuss verursachen und deshalb auch Glückshormone hergestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke dass im winter doch weniger unternommen wird als im sommer (kältebedingt), und sich viele auf die wärme und den sommer freuen. dadurch geht man wieder mehr raus und lernt leichter menschen kennen. vielleicht ist nicht die liebe in dieser jahreszeit stärker, sondern das gefühl einfach schöner weil sich die ersten sonnenstrahlen blicken lassen, und man das mit seinem liebsten teilen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonne, Licht → Körper bildet mehr Vitamin D (Glückshormone) als sonst
→ Glücksgefühle → Liebesgefühle 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es so das wenn es Frühling wird also wärmer und die Blumen blühen dann wird man fröhlicher und frischer.
Man freut sich einfach auf den Sommer :D
Ob das was mit liebe zutun hat wage ich zu bezweifeln :)

Gruß Karim :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?