Warum ist Franken kein Bundesland wir haben kein Bock mehr Teil von Bayern zu sein?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Wenn du Franken als Bundesland haben möchtest, dann solltest du vorab den Art. 29 unseres Grundgesetz lesen. Denn dafür ist eine Volksabstimmung vonnöten.

Es müssen also einmal die Franken abstimmen, ob sie das mehrheitlich auch wollen und gleichzeitig die restlichen Bayer ob sie die Franken aus dem Freistaat entlassen. Schlussendlich muss dann noch der Bundesrat seine Zustimmung für eine weiteres Bundesland geben, wenn die Franken in Deutschland bleiben wollen. Wollen sich die Franken z.B. mit Thüringen vereinigen, dann müssen auch die Thüringer abstimmen. Im Fall Brandenburg Berlin ist die Volksabstimmung einmal in die Hose gegangen. Die Brandenburger waren auf Berlin nicht erpicht. 

Und ich will karierte Maiglöckchen. Mal sehen, wessen Wunsch zuerst in Erfüllung geht.

Ist schon lustig: ein paar spinnerte Bayern wollen, daß ihr Ländle souverän wird und haben schon vorher mit der Sezession der Franken zu tun - na ja, wurden ja von den bösen Bayern annektiert......

auch dann würde der FC N nicht aufsteigen. Wenn dann Franken am Länderfinanzausgleich nur noch wenig abbekommt wollen sie wie die Briten nichts mehr von Trennung wissen

Revolutionäre Bewegung (am besten mit bewaffnetem Widerstand ) organisieren. Terror und Sabotageakte vorbereiten. Am besten mit martialischem Namen "FAF" (fränkische Armee Fraktion). Am besten Horst Seehofer gefangen nehmen. Mit Erschießung drohen falls Bayern die fränkische Unabhängigkeit nicht anerkennt. Vielleicht klappt's ja. Falls ja in Nürnberg, Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg die Unabhängige Fränkische Republik (oder Monarchie, ganz wie es beliebt 😂) ausrufen.

Viel Glück!

Du machst dann den Oberfranken Ersatzseehofer!

1

Bin von Franken aus gesehen Ausländer 😂

1

Ich verstehe kein Wort 😂

0

Wir?

Oder du und ein paar deiner Freunde?

Du kannst froh sein, dass die Bayern dich genommen haben. Die Alternative wären die Sachsen. Aber die sind um unteren Ende der Fahnenstange.

Ich glaube nicht, dass viele Franken das wirklich wollen.

Ich kenne einen Franken, der latent bösartig wird, wenn man ihn als Bayer bezeichnet :)

2
@nax11

das eine hat ja mit dem anderen nix zu tun. Ich bin auch nur Sekundärbayer

1

Ei ei ei, ihr Abtrünnigen! Wir Bayern brauchen euch doch!

LG aus München 😉

LG aus der Oberpfalz nach Minga

2
@newcomer

Dann Grüßt Niederbayern auch noch damit sichs rentiert XD

2

Das gelobte Land möchte aber alleine sein :P

2
@johanna202

sicher und wenn wir nach Nürnberg fahrn brauchen wir Einreisevisum. Auf der A9 A3 uns dann Grenzstationen

2
@newcomer

**man muß Gott für alle danken für die Bayern und die Franken**

2

Volksfront von Franken?
oder fränkische Volksfront? (wichtiger Unterschied)

Um Mitglied zu werden, muss man die Bayern hassen. In Analogie zu:

Ach sind sich da die Ober- Unter- und Mittelfranken einig?

So an Unfuck! Da was i nix mehr z'sagn. An Doldi halt.

Überlege es dir nochmal genau. Bayern ist wichtig für Franken

Grüße aus Oberbayern

Wer ist "wir" und wann hat eine gültige Abstammung unter allen abstimmungsberechtigten Franken stattgefunden?

Wo kann ich das Ergebnis dieser Abstimmung nachlesen?

Pah !! wenn die Franken das machen machen wir Niederbayern das auch :P

Warum sprichst Du für alle von uns?

Richtig! Du solltest aber zuerst einmal eine Mauer, um Franken bauen ... damit Dir Deine Wähler nicht weglaufen können.  

Immer lustig wenn ein T meint für andere sprechen zu müssen 

Wieso sprichst du für alle Franken?

Kennst du jeden und dessen Meinung persönlich?

Mir ist das nämlich sowas von schnuppe....... 

Was möchtest Du wissen?