Warum ist Fischfleisch weiß?

2 Antworten

Du hast noch nie geangelt und meinst die ausgebluteten Fische im Laden würden so auch noch im Wasser aussehen. Es gibt viele Fische die rötlich sind im Fleisch. Was meinst du wohl warum eine bestimmte Fischgruppe (es sind eher kleine Fische) Weißfische genannt werden? Nun, weil die tasächlich weiß oder weißlich-silber glänzen bzw. schimmern. Wären nun alle Fische außen und innen weiß, wäre die genannte Bezeichnung ausgeprochen überflüssig, ja regelrecht tautologisch, so als wenn man vom nassen Wasser, weißen Schimmel usw. spräche.

Das hat doch nichts mit dem Blut zu tun. Putenbrust, Hähnchenfilet und Kalbsschnitzel sind doch auch fast weiß. Und bevor du Fisch oder Fleisch zu kaufen kriegst, ist das garantiert ausgeblutet.

Eine Erklärung über die unterschiedlichen Farben des Fleisches findest du hier: http://www.thueringen.de/de/tllv/lebensmitteluntersuchung/fleischundfisch/fleisch/content.html

Was möchtest Du wissen?