Warum ist Finasterid/Propecia nicht so bekannt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Finasterid ist wenn dann mit Vorsicht zu verwenden. Mal diese Antwort lesen.

http://www.gutefrage.net/frage/wer-hat-erfahrung-mit-propecia-finasterid#answer116242216

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

92

Ich würde das Mittel meiden. Gehört zu den synthetischen Steroiden. Finasterid ist im anabolen Sinne nicht leistungssteigernd, erschwert aber den Nachweis von leistungssteigernden Mitteln wie Anabolika.

Nur wenn es unbedingt notwendig erscheint!! Danke für den Stern.

0

Es ist bekannt und es wirkt nicht bei jedem nur positiv. Es wird oft von Nebenwirkungen berichtet. Nimm es weiter und du wirst bald impotent.

16

Bitte unterlasse solche Äusserungen. ich nehme es schon seit jahren und bin nicht impotent

2
3
@Christopherus89

@christopherus89 Ich würde behaupten du weist nicht was Impotenz bedeutet! Woher weißt du denn dass du es nicht bist?

0
3
@streifenfrei

nicht jeder wird von Finasterid impotent. Immer dieses Drama.

1
3
@Astoh

die impotenz entsteht vor allem dann wenn der östradiol spiegel im vergleich zu testosteron zu hoch ist. dht, welches durch finasterid gesenkt wird hat keine auswirkungen auf potenz - potenzprobleme entstehen wie die meisten nebenwirkungen durch einen zu hohen östradiolspiegel (logischerweise steigt östradiol an, da testosteron einmal durch 5-alpha-reduktase und einmal durch aromatase weiter umgewandelt wird und da 5-alpha-reduktase weniger vorhanden ist, wird eben mehr testosteron im schlechtesten fall aromatisiert --> zu östrogen. dennoch kann man viel tun um den östrogenspiegel im schach zu halten: kein wohlstandsranzen pflegen, sport machen, gesunde ernährung und einige pflanzliche mittel wie ginkgo, dim (aus brokolli) oder brennessel wirken wahre wunder und sind erwiesenermaßen aromatase-hemmer. viele berichten davon, dass diese mittel gut gegen nebenwirkungen von finasterid helfen und ich kann es selber bestätigen. und keine sorge: die pflanzlichen mittel sind nicht so unberechenbar wie chemische aromatasehemmer (tamoxifen) und werden keinen testosteronüberschuss auslösen solange man keine steroide etc nimmt - sie wirken vor allem ausgleichend.

0
3
@tonkey04

und bei impotenz kann man auch nen einfachen test machen (das ist jetzt echt kein witz) einmal sexuelle stimulation mit sildenafil und einmal ohne und wenn kein unterschied da ist ist man auch nicht impotent. aber vorsicht: bloß nicht probieren wenn man herzprobleme etc. hat - aber für junge gesunde ist dieser test eigentlich ungefährlich und man hat schnell gewissheit.

0

Kann ich alle Finasterid generika benutzen gegen Haarausfall?

https://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/finasterid-al-5-mg-filmtabletten-100-st-aliud-pharma-gmbh-pzn-1900556.html - die Pille kostet nur 40€ für 400 tage, nur ein bruchteil von dem eigentlichen Propecia, in beidem ist Finasterid drin heißt das ich kann das auch benutzen? Und verschreiben Ärzte diese statt Propecia wenn man danach fragt?

...zur Frage

Hilft Regaine mit 18 Jahren bei meinem starken Haarausfall? (Bild)

Hallo. Ich leide schon 2 Jahren an Haarausfall. Ich bin erstmal 18 Jahre alt (Haarausfall hat mit 16 1/2 Jahren angefangen) und nix hilft gegen mein Haarausfall. Meine Hautärzte wissen auch nicht warum ich Haarausfall habe, immer die Vermutung androgenetische Alopezie. Ich war schon bei 4 Hautärzten. Zudem war ich noch bei einem Endokrinologen meine Schilddrüse abchecken gegangen und folgende Diagnose: Autoimmunthyreopathie, Euthyreote Stoffwechsellage und Verdacht auf kortikotrope Dysfunktion (leider weiss ich nicht was das alles mit dem Haarausfall zu tun haben könnte). Der Tg-AK Wert ist zu hoch (mein Wert: 1454.00 lU/ml, Normwert <20-50), Thyreoglobulin Wert niedrig (Mein Wert: <0.20 µ/ml, Normwert 1.7-55.6) und TG-Wiederfindung ist zu niedrig (mein Wert: 13.63%, Normwert 75-125%). Hier ist mein Forum für weitere Informationen: http://www.alopezie.de/fud/index.php/m/316951/#msg_316951 Ach ja: Finasterid (Propecia) will ich aufkeinen Fall nehmen, weil es viele Nebenwirkungen hat. Denkt ihr Regaine würde in meinem Fall helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?