warum ist fight club ab 18

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

im Film, wird Gewalt als positiv angesehen zur Selbstverwirklichlung und es wird sozusagen auch zu Anschlägen etc. aufgerufen, deswegen setzt der Film ein gewissen Verstand voraus den 14 jährige noch nicht haben und damit diese trotzdem keien scheiße baun ist er ab 18 ;) sonst würden die ärger kriegen wenn eine ein attentat macht und den film gesehen hat oder so ;D bzw. zumindest ziemlich in der kritik stehen so können sie zumindest immer noch sagen das der film ab 18 ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eben. Ich bin 15(hab den Film mit 14 gesehen) und fand ihn eigentlich noch "schwächer" als Motel(ab 16)...

Die ganze FSK ist sinnlos,m bzw. unnachvollziehbar und willkürlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil im Film Gewalt explizit im Vordergrund gestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen - Gewaltverherlichung - Blut, das nicht zensiert wird

In Deutschland wird dies Kindern unter 18 Jahren nicht zugemutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von restderwelt
09.10.2010, 20:39

naja wirklich viel blut is da ja nicht und das muss auch nich immer zensiert werden damit der film für unter 18 jährige ist und gewalt wird da glaub auch nich so verherlicht.

0

Was möchtest Du wissen?