Warum ist explosionsfähiges Gemisch gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eigentlich fragst du
"Wodurch ist eine Explosion gefährlich?"

Gründe für die Gefährlichkeit einer Explosion:

  • die schlagartige Zunahme des Volumens eines Stoffes. Dadurch entsteht ein Druckstoss, der Festkörper sprengen und zerstäuben kann, oder eine Gasdruck- oder Luftdruckwelle, die andere Gegenstände zerfetzt oder gegeneinanderschlägt.
  • die meisten Explosionen entstehen durch eine Oxidation oder eine ähnliche starke chemische Reaktion, also z.B. eine Verbrennung. Dabei entsteht auch Hitze, welche als Hitzewelle oder Hitze"blitz" Tod und Verwüstung bringen kann.
  • auch der Lichtblitz einer Explosion kann gefährlich sein
  • Bei Atomexplosionen ist natürlich der Strahlenblitz gefährlich
  • Eine Explosion kann den Sauerstoff in einem Raum verbrauchen
  • Die Produkte einer Explosion können giftig sein (obwohl die Ausgangsproduket vielleicht nicht giftig sind)

Mehr vielleicht hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Explosion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon erkannt hast, ist die Hauptgefahr die Eigenschaft die schon im Namen steckt: Die Explosionsfähigkeit. Ist ein Gemisch explosionsfähig, muss du nicht unbedingt ein Feuerzeug an machen, damit etwas passiert. Je nach Gemisch reichen auch Licht, Druck, Erschütterungen oder ein falscher Blick aus, damit das Gemisch durchzündet und explodiert.

Neben diesen Gefahren, kann ein explosives (Gas)gemisch aber auch auf andere Weise Gefährlich sein. Enthält ein Gasgemisch beispielsweise keinen Sauerstoff, wirkt es erstickend. Wenn du dich in diesem befindest, hat dein Körper keinen Sauerstoff zum Atmen. Du wirst dies aber nicht merken, sondern spontan (für immer) einschlafen...

Ein Gemisch kann aber auch hochgradig giftig sein, wie zum Beispiel Gemische mit Blausäure, Phosgen,...

Man könnte noch viele weitere Faktoren nennen, aber wie du merkst entfernen wir uns damit immer weiter vom eigentlichen Begriff "explosionsfähig".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In explosionsfähig steckt drin, das es explodieren kann. Und zwar auch dann wenn der 'Anwender' es nicht möchte. Wenn Du mit einem solchen Stoff oder Stoffgemisch hantierst es es aus zwei gründen gefährlich. Wie gesagt es kann die beim Hantieren um die Ohren fliegen, oder Du machst damit in Omas Vorgarten Blödsinn und die Nachbarn schicken die Ordnungshüter. Denen ist es egal ob das nun Neugier, Dummheit oder ein versuchter Anschlag war. Beide Sorten von "Gefahr" sind ausreichend um die Finger davon zu lassen, wobei der erstere auffälliger ist. Versuch mal ohne Zeigefinger und Daumen eine Tüte Chips auszumachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann dir das essen stehlen...
Es kann dir die arbeitsstelle wegnehmen...
Es kann dir die freunde wegnehmen...
Es kann dein fahrzeug entwenden...
Es kann die den Garten umgraben...
Es kann die sie Haare zerzauseln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der einzige Grund. Das Problem ist, je nach Stoff, der mit der Luft das explosionsfähige Gemisch gebildet hat, merkt man das nicht. Dann betätigt man den Lichtschalter und... macht sich selbst das Licht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Grund  reicht,  denke ich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es nur diesen einen Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlowPhil
14.07.2016, 16:21

Nein, Explosionen sind nicht per se eine Gefahr, auch wenn sie natürlich eine bergen können, etwa ein Verletzungsrisiko (Lebensgefahr eingeschlossen) für Lebewesen oder auch die Zerstörung von Gegenständen, die man nicht zerstört wissen möchte.

0

Was möchtest Du wissen?