Problem beim Urinieren - was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh auf jeden Fall zum Arzt damit. Umso schneller umso besser, falls es was schlimmes wäre. Denke aber eher es ist eine einfach Entzündung des Harnweges, kenne mich damit aber absolut nicht aus, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wahrscheinlich Blasensand (die Vorstufe zu Blasenstein), der jetzt mir dem Urin abgeht. Kein Grund zur Besorgnis, eher das Gegenteil - wieder eine Chance auf eine Blasensteinbildung verpasst! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Herb3472 19.02.2016, 06:07

Es kann natürlich auch Eiweiß im Harn oder ein Blasen- oder Harnwegsinfekt sein. Da wäre ein Termin beim Urologen sicher zweckmäßig.

1
kaito007 19.02.2016, 06:08

oki danke dir und wollte fragen zum welchen artz ? oder geht beim normalen haus artz und wenn ja mus ich mein willi zeigen? XD

0
Herb3472 19.02.2016, 06:13

Hab ich doch geschrieben - zum Urologen. Ob Du Deinen Willi zeigen musst, kann ich Dir nicht sagen. Aber nachdem ein Urologe der "Willi-Facharzt" ist, sieht er tagtäglich etliche "Willis", das ist für ihn nichts Besonderes.

0

Gehe zum Arzt, da das eine Harnwegs-, bzw. Blaseninfektion sein kann. In jedem Fall viel trinken, damit der "Dreck" raus gespült wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auf eine Entzündung hindeuten. Heute noch zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt gehen.. Lieber heute noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kaito007 19.02.2016, 05:52

darf ich fragen was genau das ist x.x ? weil mach mir grad verdammt die sorgen  xD

0
enesrin 19.02.2016, 05:55

vilt ne Entzündung aber bin mir nicht sicher hatte sowas nicht Ärzte machen gleich auf hoffentlich ist es nichts schlimmes

0

Was möchtest Du wissen?