Warum ist es so schwer eine Straßenbahn/Trambahn normal zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, ich denke mal ... also vielleicht ... Spaß^^

Die Straßenbahnen sind ja nur für kurze Distanzen gedacht zwischen den Stationen. Und da soll man eigentlich nicht groß rumlaufen. und die Bodenbegebenheiten mit dem Beton etc. lassen nicht viel Spielraum für viel bessere Federungen.

Mit den Tickets finde ich auch nicht immer so gut. Die sollte man am Besten vorher schon haben. Den älteren und bedürftigeren Leuten sollte man sowieso immer den Platz anbieten.

Aber ich denke, dass kommt auch auf die Umgebung an. Es gibt halt Strecken, die sind sehr kurvenreich. Und manchmal fahren die Fahrer auch schnell. Warum auch immer. Und dann, wenn sie so scharf bremsen ... hm.

Im Grunde genommen bin ich der Meinung, dass sich die Fahrer dem Alltagsstress schon zu sehr angepasst haben. Immer diese Eile und Hektik, pünktlich auf Arbeit sein zu müssen. Fahrplan muss eingehalten werden usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?