Warum ist es so schwer das Konzept des 'American dream' einzugrenzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil der American Dream die Vorstellung ist, sich selbst zu verwirklichen und zwar genauso, wie man selber es will. Sinnigerweise ist der AD also für jeden was anderes.

Hi.
Seirios hat Dir eine gute Antwort gegeben, finde ich.

Ein anderer Aspekt ist dieser:
Millionen von Menschen in den U.S.A. erleben zur Zeit in ihrer täglichen Realität, daß der "amerikanische Traum" ausgeträumt ist.

Tausende von jugendlichen Usern auf dieser Plattform sind anscheinend der Meinung, - wie sich aus den täglichen Anfragen herauslesen läßt - der amerikanische Traum sei quicklebendig.

Wie willst Du und wie kannst Du diese Vorstellungen unter einen Hut bringen?
So ist das nun mal mit Träumen. Auch mit Alpträumen übrigens.

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?