Warum ist es so schrecklich, wenn man nicht Mutter werden will?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist in etwa wie bei mir, wenn ich sage, ich finde frettchen zwar süß, aber ich will nie eins haben, weil die mir zu anstrengend und zu teuer in der haltung sind (und sie sehen aus wie pelzige schläuche, was süß ist aber auch merkwürdig). Ich würde jeden auslachen, der mich doof findet weil ich kein frettchen möchte. Und warum? Richtig, weil es mein leben ist, meine entscheidung, mein geld und meine zeit. Vielleicht will ich irgendwann doch eins, aber auch das ist meine Entscheidung. So und warum red ich jetzt von frettchen, nicht von kindern? Ich selbst will kinder, hab zu dem thema also einen anderen standpunkt. Aber frettchen will ich nicht so wie du keine kinder willst. Und beide können kratzen, beißen, stinken, kuscheln, süß sein, kosten geld bis an ihr lebensende oder ihren auszug und sind anstrengend.


@Leviana92:-)))  Das hast Du ganz Super beschrieben!!!  LG anaconda

0

haha danke :)

0

Für mich ist die Frage als solches schon nicht nachvollziehbar.

Wer hat denn gesagt, dass es schrecklich wäre, wenn man keine Kinder will?

Dein "Warum" in der Frage impliziert, dass irgendjemand sich dahingehend geäußert hat, dass es schrecklich wäre, wenn man keine Kinder bekäme.

Du stellst das einfach so in den Raum.

Wenn das rein Deine ureigenste Meinung ist auf Dich bezogen, dann hättest
besser fragen sollen "Wie seht Ihr es, wenn man sich als Frau gegen  einen Kinderwunsch entscheidet?.

Du lieferst aber eine Begründung mit, warum es für Dich nicht vorstellbar wäre, und diese Begründung ist dermaßen subjektiv, dass sich andere Menschen nicht damit identifizieren können.

Eine vernünftige Antwort kannst unter solchen Umständen nicht erwarten!

Zurückkommend zu dem Gedankengang bleibt eigentlich nur folgendes zu sagen:

Wenn Du tatsächlich keinerlei Kinderwunsch hast, solltest Du das der Fairness halber aber auch einem zukünftigen Partner vorher mitteilen, da es sonst zu erheblichen Problemen in einer eventuellen Beziehung kommen könnte.

Wenn der Partner einen Kinderwunsch hat, möchte er auch so eine  Partnerin.
Verschweigt aber eine potentielle Partnerin, dass sie selbst keine Kinder möchte, dann ist das dem Partner gegenüber mehr als unfair, insbesondere dann, wenn die Frau sich den Partner halten möchte, obwohl er später Kinder möchte, was mit ihren eigenen Vorstellungen kollidiert. So gesehen müsste man das dann als eine Spur Egoismus sehen (das Halten des Partners!).

Also erst  klären wie eine Familienplanung aussehen könnte, ehe
man eine Beziehung eingeht, die unglücklich endet aufgrund der unterschiedlichen Vorstellungen.

Wenn jemand nicht Mutter werden will, dann denken andere Leute, das er egoistisch ist, nur an sich denkt, vielleicht sogar herzlos ist. Kinder sind durchaus nicht schrecklich. Ja, es gibt einige kleine Nervensägen , die einem schon ganz schön auf den Geist gehen können. Aber sowas kann man nicht verallgemeinern. Eltern haben es selbst in der Hand , wie ihre Kinder sich verhalten und ob sie gut erzogen sind oder nicht.

Normal oder schrecklich?

Hab neulich in der Stadt drei Mädchen gesehen die waren 10- 12 Jahre alt älter waren die nicht und hatten Hotpants an! Ich finde so etwas schrecklich wenn Kinder so aufreizend angezogen sind das ist ein Freifahrtschein für Pädophile! Meine Meinung! Was sagt ihr dazu? Sollten Kinder Hotpants tragen oder nicht?

...zur Frage

Warum behandeln einige Menschen Kinder so rücksichtslos und wenig kindgerecht?

Jeder von uns war selbst Kind und kann sich dementsprechend erinnern, wie man als Kind die Welt und andere Menschen wahrnimmt, was einem gefallen und verängstigt hat.

Warum gehen trotzdem einige Eltern so rücksichtslos mit ihren Kindern um?

Beispiel: Eine Mutter ist allein mit ihrem Kleinkind unterwegs und starrt die ganze Zeit nur aufs Handy, ohne auf die Gesprächsversuche des Kindes zu reagieren.

oder

Ein Elternteil zwingt das Kind, um eine gewisse Uhrzeit schlafen zu gehen, die für das Kind viel zu früh ist - es kann nicht einschlafen.

...zur Frage

Wozu Zwangsjacken?

Hallo

Ich war daran interessiert, wie es in einer geschlossenen Psychiatrie ausschaut. Vor den Bildern hab ich echt Angst bekommen, das ist ja schrecklich dort! Ich habe ein Bild gesehen, wo Kinder Jacken anhaben und die Arme da drinne haben - sogenannte Zwangsjacken. Wozu sind die gut? Was tun die Kinder, wenn es sie juckt? Warum müssen sie sowas tragen? Das ist ja schrecklich :(

...zur Frage

Mein Kind verteidigt mich vor allem und jedem, warum?

Hallo, ich weiß nicht mehr weiter. Egal wo ich mit meiner Tochter bin, sie verteidigt mich vor anderen Kindern und sogar erwachsenen!? Kommt ein anderes Kind auf mich zu, kommt sofort von ihr: "Nein, meine Mama"! Und das macht sie sehr sehr oft. Wenn mich die Kinder meiner Freundinnen in den Arm nehmen dann ist es natürlich besonders schlimm und meine kleine wird dann sogar zur "Schlägerin"! Was mache ich nur falsch, dass sie immer wieder und wieder so reagiert? Ich bin echt ratlos und bitte euch um Hilfe! LG Aga

...zur Frage

Mal ehrlich: was ist so toll an Kindern?

Hey,
Bei einer Frage von mir (der hier https://www.gutefrage.net/frage/warum-sind-frauen-von-der-natur-eigentlich-so-gestraft-worden?foundIn=user-profile-question-listing)

Wurde vermehrt das Argument genannt, es sei toll eine Frau zu sein, weil man die Kinder austrägt, so ne natürliche enge Bindung zum Kind hat.

Ich sag's mal wie es ist: Ich kann Kinder nicht leiden, würde schon sagen das ich sie regelrecht hasse. Sie sind laut, frech, nie mal ruhig, pöbeln, können sich nicht benehmen und die Eltern wollen es dann nicht mal einsehen, weil sie ja noch so klein sind.

Auch das es toll sein soll, die 9 Monate im Bauch umher zutragen, versteh ich einfach nicht. Am Ende versauen sie einen die Figur, viele bekommen Dehnungsstreifen und untenrum machen sie einen auch nicht "schöner"

Sind sie auf der Welt muss man gesetzlich sich bis 25 um sie kümmern, für Sie bezahlen. (Und Kosten sind bei Kindern ja auch nicht klein)
Vollzeit in den Job kann man auch nicht. Auch wenns Elternteil gibt, usw. Aber Man ist erstmal raus und selbst wenn der Vater/Mutter und die Großmütter/Väter sich alles aufteilen geht's ja nicht, weil man kleine Kinder nicht (lange) allein lassen kann.

Ich versteh einfach nicht, warum Kinder haben so toll sein soll.
Klar war ich auch mal ein, aber das ist ja nicht beeinflussbar, gefragt wurde ich auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?