Warum ist es so schlimm wenn man von sich sagen kann „Ich sehe gut aus“?

16 Antworten

Ich finde es kommt anders rüber wenn man sagt: "Ich bin ganz zufrieden mit mir" als zu sagen "Ich sehe gut aus". Ich glaube letztere Aussage macht die Leute wütend, weil es sehr selbstverliebt rüberkommt. Du lässt den Mitmenschen keine Wahl zu entscheiden, ob sie dich auch gut aussehend finden oder nicht. Du formulierst es so als wäre es eine Tatsache, dass du gut aussiehst. Das macht Leute wütend und du wirst als Reaktion darauf als arrogant abgestempelt. Wenn du aber sagst, dass du zufrieden mit dir bist, drückst du ja nur deine eigene Meinung aus und sprichst nicht für alle Mitmenschen. Du lässt ihnen weiterhin die Möglichkeit selbst zu urteilen, wie sie dich finden. Das kommt dann natürlich auch viel bodenständiger rüber und du wirst nicht mehr als arrogant gesehen. "Ich finde mich selbst schön. Ich bin zufrieden mit mir" klingt also für Außenstehende besser als "Ich bin schön", da du nur noch deine eigene Meinung hervorhebst und nicht für die Allgemeinheit sprichst. Aber es ist natürlich wichtig sich selbst zu lieben nur sollte man wie gesagt darauf achten wie man sich selbst vor anderen präsentiert

Ich würde nie ohne Anlass sagen, dass ich gut aussehe. Ich weiß es und wenn mich jemand fragt ob ich mich nicht auch schön finde, dann sage ich nicht nein. Oder ich würde zb nie sagen, wenn ein Junge sagt: Du hast eine so schöne Figur! "neein gar nicht. Voll der fette Bauch, dicke Schenkel und total Cellulite". Ich sage dann einfach "danke" und lächele.

0

Ich persönlich finde, dass das die richtige Reaktion ist. Sowas will man doch auch als Junge hören wenn man Komplimente macht und nicht dieses ständige "Ah nein ich bin zu fett" usw... Aber wenn ein Mädchen dann anfängt mit "Ja, ich weiß, dass ich hübsch bin" dann kommt das so rüber als ob man dem Jungen, der einem das Kompliment gemacht hat keine Beachtung schenkt bzw. seine Komplimente keinen Wert für einen haben. Ein einfaches "Danke" mit Lächeln (wie du es machst) ist eigentlich eine gute Antwort, um eben auch nicht arrogant zu erscheinen.

0

Das sehe ich nicht so. Es ist dein eigener Körper und du musst mit diesem leben. Andere Leute haben an der Schönheit eines Menschen nichts mitzubeurteilen, es gibt zu viele verschiedene Schönheitsideale. Findet man sich schön, dann ist man schön. Die Meinung anderer ist irrelevant.

0

Ja klar das finde ich auch. Aber ich meine, dass man anderen Leuten nicht sagen sollte, dass man sich selbst schön findet. Wenn einer einem ein Kompliment macht kommt es komisch zu sagen "Ich weiß, dass ich schön bin". Da sollte man eher auf das Kompliment eingehen und sowas sagen wie "Oh danke das ist lieb von dir" oder sowas. Damit fühlt sich derjenige, der einem das Kompliment gemacht hat auch gut. Und von sich aus zu sagen "Ich bin schön" kommt auch arrogant rüber. Natürlich ist es sehr gut wenn man mit sich selbst zufrieden ist, aber es hat schon etwas arrogantes/selbstverliebtes vor anderen zu sagen, dass man sich selbst schön findet. Die Leute wollen doch letztendlich auch nur mit jemandem reden, der bodenständig ist und nicht mit arroganten Leuten. Es geht hier viel mehr um die Wirkung auf andere Menschen, als um die Frage ob man sich selbst schön findet oder nicht. Man sollte also natürlich mit sich selbst zufrieden sein, nur aufpassen, wie man diese "Selbstzufriedenheit" vor Freunden präsentiert

0

Es kommt ja nicht darauf an, was du über dich selber sagst, sondern nur, wie oft du das sagst, wie du über andere redest und wie du dich zu anderen verhältst.

Also wenn du mir jeden tag sagen würdest, wie schön du dich findest und wie hässlich doch alle anderen sind und du leute nur ausnutzt , dann würde ich dich auch arrogant finden

(Ich kenne dich nicht, das ist nur ein Beispiel, ich weiß ja nicht wie du bsit, aber ich denke nicht, dass es allein daran liegt, dass du mit dir zufrieden bist)

Nein. Natürlich würde ich nie zu jemandem einfach so ohne Grund sagen "ich bin schön", aber wenn z.B. jemand zu mir sagt "du bist soo wunderschön" und man dann einfach "danke" sagt, dann sagen die meisten nochmal "und deine Augen sind traumhaft, deine Figur ist auch toll". Wenn man dann immer mit "Danke" antwortet, kommt irgendwann "findest du es nicht selbst auch, du bist schön" und man dann sagt "Ja" dann kommt gleich. "du weißt dass das arrogant ist". WHAAT?? Ich weiß natürlich dass ich gut aussehe, aber ich würde es niemandem unter die Nase reiben und schon gar nicht von anderen sagen, sie seine hässlich. Die meisten Mädchen würden nie zugeben, dass andere Mädchen schön sind. Wenn Jungs z.B. über Miranda Kerr reden und sagen, wie hot sie sei, dann sagen die meisten Mädchen ja "Das ist photoshop, die ist gar nicht so toll, alles Makeup". Ich aber kann es auch zugeben wenn andere hot sind.

0
@Padsum

Dann können dir die Leute auch egal sein :D sorry aber wenn du so selbstbewusst bist, dass du zugibst, dass du mit dir zufrieden bist, dann sei auch so selbstbewusst, dass dir die leute einfach egal sind

0
@KuchenMaus123

Mir macht es auch nichts. Ich lege nicht so viel Wert auf andere Meinungen. Wenn jemandem etwas nicht passt, dann soll man es mir direkt sagen und wenn man dass nicht macht, dann soll man hintenrum über mich lästern, dann kann es aber nicht so schlimm sein. Es ist lediglich eine Frage, warum!?

0
@Padsum

ich weiß es selbst nicht... aber warum lästern leute überhaupt hinter dem rücken anderer, warum ist es ihnen nicht egal wie dick oder dünn andere leute sind? Es gibt so viele unnötige Sachen die wir machen, da gibt es wahrscheinlich einfach keine antwort drauf...

0
@KuchenMaus123

Ja, dass stimmt. Ich kann es gar nicht ab wenn Leute lästern. Wenn ihnen irgendwas nicht passt, dann sollen sie es mir doch direkt ins Gesicht sagen, denn nur so kann man es ändern (oder auch nicht). Aber so ein blödes Geläster ist einfach nur unnötig. Egal, ich sehe es so: So lange sie über mich reden, ist mein Leben wohl interessanter als ihres.

0

Deine Einstellung ist vollkommen richtig! Es ist unheimlich wichtig sich wohl in seinem Körper zu fühlen, die Ausstrahlung eines Menschen ist meiner Meinung nach mitunter das wichtigste das zur Schönheit beiträgt und die kommt durch Zufriedenheit mit sich selbst sowie Selbstbewusstsein. Sei nicht nur zufrieden mit dir selbst, von wegen "Ich bin ja ganz okay.", nein, ich finde wirklich man sollte sich sagen "Ich bin schön, ich liebe meinen Körper, ich liebe mich selbst." Wie du schon sagtest, du behauptest ja nicht, dass du die Schönste seist, dafür gibt es zu viele verschiedene Arten von Schönheit. Jeder ist der / die Schönste im Man Selbst Sein. Arrogant wäre es sobald man sich als etwas besseres als die Anderen ansieht. Leider ist es in der heutigen Gesellschaft so, dass diese Liebe zu sich selbst sofort als eingebildet und arrogant abgestempelt wird. Das ist es jedoch keineswegs. Liebe dich selbst und liebe deinen Nächsten.

Was möchtest Du wissen?