Warum ist es oft so, dass alle Männer denken, man habe Interesse an ihnen, bis auf der Schwarm?

5 Antworten

Oft & alle?

Das liegt daran, dass nicht alle Männer auf dieser Welt Interesse für dich haben, und es deshalb ein sehr geringer Prozentsatz an Männern die Gefühle für dich haben gibt. Jetzt gehen wir mal von potenziellen Liebhabern aus. Leute die du kennst, Leute die sich zu deinem Geschlecht hingezogen fühlen und Leute die etwa in deinem Alter sind. Jetzt gehen wir mal davon aus, dass wir 100 potenzielle Liebhaber haben. Angenommen 3 davon lieben dich. Dann hast du eine Wahrscheinlichkeit von 3%, dass einer von diesen 3 potenziellen Liebhabern, dein Schwarm ist. Wenn man das ganze aber irrational betrachtet, sollte die Person, für die man Gefühle entwickelt, tendenziell eher auch für dich Gefühle entwickeln, wie jemand, für den du dich nicht interessierst, da du vermutlich Gefühle hast, da diese Person ähnliche Interessen hat, du scheinbar zu der Person passt und generell einige Faktoren da sind, weshalb ihr euch ähnlich seid und euch gegenseitig liebt.

Kurz gefasst: deine Frage ist Schwachsinn, da das eine absolut realitätsferne Aussage war.

Du wirst noch Glück in der Liebe haben, mache dir da keine Sorgen. Ich wünsche dir Glück.

Mensch jetzt verstehe ich die Frage erst. Ich dachte du meintest, dass alle Männer Interesse an dir haben, dein Schwarm aber nicht.

Wenn du es ihm einfach sagst, dann weiß er es und alle anderen Männer können dann ja völlig egal sein.

0

Selektive Warnehmung, wie ein anderer schon schrieb. Du glaubst nur es ist so.

Das heisst, ich denke, dass er denkt, dass ich nicht interessiert bin und dabei checkt er das ganz genau? :)

0
@SansaStark

Aber dann müsste es ja andersherum so sein, dass ich denke, dass alle denken, dass ich interesseiert bin und dabei sind sie es überhaupt nicht... mhh... mein Eindruck ist aber manchmal ein anderer.

0

So ungefähr, es muss nicht immer genau das Gegenteil sein.

0

Selektive Wahrnehmung.

Kannst du das bitte genauer erklären, damit kenne ich mich nicht aus :)

0
@SansaStark

Naja wenn man besonders auf eine sache achtet fällt sie einem mehr auf und übernimmt im geiste überhand. Also sagen wir mal jemandem wird erzählt (das ist jetzt nen dummes beispiel) dass alle türklen nur dumems zeug labern, dann achtet er darauf was türken sagen wenn sie in der nähme der person sind, und dann fällt ihm auf das sie viel mist reden, aber nciht dass das alle anderen auch tun, was darin resultiert dass die Person anfängt zu denken dass das stimmt.. Wie gesagt nen komisches beispoiel aber das Prinzip ist das gleiche :D

0
@Gamertalksyt

Und wie übertrage ich das jetzt auf das bsp mit den männern. Etwa so: ich habe kein interesse an alle anderen und nur an ihm und dann denkt er auch, dass ich kein interesse an ihm habe? Oder doch anders? ;)

0

Was möchtest Du wissen?