Warum ist es normal wenn Männer sich jüngere Freundinnen suchen und wenn Frauen das tun werden sie als Schla mpe abgetan?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dabei geht es heute doch schon. Bis vor 10 Jahren hätte man sich nicht lustig gemacht, sondern die Dame offen angefeindet. Und lustig macht man sich inzwischen über alte Männer mit jungen Frauen auch.

Und Gleichberechtigung ist ein Prozess, der noch lange nicht abgeschlossen ist. Vielleicht klappt das auch nie oder er wird sogar wieder zurückgedreht.

  • Ich kenne das eigentlich nicht, dass es da heißt "Schla***", sondern eher "sie hat sich einen jungen Stecher gesucht". Die meisten reden eigentlich nicht über die Frau, sondern fragen sich, was in aller Welt einen jungen Mann dazu bewegen kann...
  • Ob nun politisch korrekt und ach-so-modern oder nicht: Es ist einfach biologisch normal, dass Männer junge, fruchtbare Frauen begehren und Frauen Schutz und Versorgung suchen. Biologisch einprogrammiert, unveränderlich. Dabei spielt es keine Rolle, dass die meisten Männer heutzutage eher gute Verhütung und nicht gleich ein Kind wollen oder dass umgekehrt Frauen sich natürlich sehr gut selbst versorgen können. Sondern es geht um evolutiv optimierte Programme der Partnersuche und die ändern sich nun mal nicht fundamental durch irgendwelche kurzzeitigen kulturellen Einflüsse. 
  • Auch rein pragmatisch und empirisch ist es eben so, dass fast alle Frauen Partner haben, die ein paar Jahre älter sind. Das ist das verbreitete, übliche und bekannte Verhalten, das die meisten als richtig und gut empfinden. Und wie so oft, wenn etwas "anders" ist, wird es kritisch und oft ablehnend gesehen. Damit muss man leben, egal um welche Art der Andersartigkeit es geht. 
  • Toleranz ist, die Leute machen zu lassen, was sie wollen, nicht aber, alles gut zu finden, was sie machen. Und so finden viele eben inverse Altersverhältnisse in Beziehungen mehr als eigenartig und wider die Natur.

Du darfst machen, was du willst, aber andere dürfen darüber auch denken, was sie wollen. Freiheit und Toleranz funktionieren nur in beide Richtungen!

Sehr gute Antwort !

1

Das sind noch alte Denkmuster, und geht aus den Köpfen der Menschen nicht heraus. Jeder sollte so leben wie er möchte. Wenn man immer auf das Gerede hört, verpasst man vieles!

Hat evolutionsbiologische Gründe. Normalerweise sucht Frau (das schwächere Geschlecht) sich einen Mann, der sie ernähren, verteidigen und mit Lebensweisheiten versorgen kann, Mann hingegen sucht ein Weibchen, das viele gesunde Nachkommen gebären kann.

Hi

Das stimmt nicht. Ich habe so etwas in der heutigen Zeit nicht mehr gehört. Kenne selber die eine oder andere Person (männlich wie weiblich), bei denen der Altersunterschied größer ist und über die spricht Keiner schlecht.

Die wahrscheinlich schlecht sprechen sind Neidisch auf die Person.

Du solltest dann mal überdenken, ggf. den Bekanntenkreis zu verändern..., solche Vorurteile lassen sich jedenfalls unter meinen Freunden, Bekannten.... nicht feststellen....

Diese Menschen haben kein guten Geschmack ;)
Auf die reife kommt es an, nicht auf Unwissenheit, Man ist ja auch keine unreife Früchte :)

Mfg

isst

1

Cooler Typ! Wie hat er das gemacht?

Was möchtest Du wissen?