Warum ist es nicht rassistisch wenn dunkelhäutige über weiße einen Witz machen?

7 Antworten

Weil Rassismus und Toleranz meistens einseitige Heuchelei sind. Wenn ich zum Beispiel einen Türken als "Kan*cken" bezeichne, nennt man mich gleich einen intoleranten Nazi, aber er darf mich als "dreckige deutsche Kartoffel" bezeichnen. Wo ist da die Gerechtigkeit? Genau das könnte man auch über Emanzipierung sagen (unrasierte Frau = mutig, unrasierter Mann = eklig), und über viele andere Dinge auch. 

Ach? Es geht um "Gerechtigkeit" beim Beleidigen? Mann, hast du Problemchen ...

0

Wo lebst du denn? Niemand darf dich einfach als "dreckige deutsche Kartoffel" bezeichnen. Das ist auch Rassismus!

0

Witze sind keineswegs "Rassismus"

dazu gehört schwarzer Humor, genauso wie weißer Humor.

Dann nenne mir mal ein halbes Dutzend Beweise, wo das behauptet wird!

Es wird nicht behauptet aber wenn jetzt 2 Weiße nen Witz über Schwarze machen hab ich das Gefühl es ist viel schlimmer als andersrum 

0
@WuTang4Children

Das ist deine persönliche Meinung und wie du erkennst, sind hier bereits mehrere die deine Meinung nicht teilen.

2

Ist es rassistisch zu sagen nur Italiener können gute Pizza machen?

...zur Frage

Jemand, der keine Macht hat, kann kein Rassist sein?

Guten Tag zusammen, ich weiß nicht, ob ihr jemals von dieser Definition gehört habt, aber Tatsache ist, dass sie sich immer mehr im "Mainstream" durchsetzt. Es geht darum, dass Menschen, die einer Minderheit angehören, niemals rassistisch sein können, da ihnen angeblich die Macht fehlt. Was bedeutet das genau?

1: Nur Weiße können rassistisch sein.

2: Wenn eine weiße Person von einer schwarzen Person ermordet wird und die schwarze Person sagt, ich habe dich getötet, weil du weiß bist, dann wäre das laut dieser Definition kein Rassismus.

3: Letztendlich bedeutet dies, dass die Weiße nur dann von Rassismus betroffen sein können, wenn sie nirgends an der Macht sind, auf der Straße zu leben und eine Minderheit sind. https://de.wikipedia.org/wiki/Umgekehrte_Diskriminierung

Was denkt ihr über die Definition? Wie lässt sich das widerlegen?

...zur Frage

Binich rassistisch...?

Ist es rassistisch zu sagen ich stehe auf weiße und Schwarze Männer finde ich nicht so hübsch?

...zur Frage

Wie finde ich dunkelhäutige Mädchen und ist die Menschheit noch rassistisch?

Hi. Mein Name ist Sebastian, bin 15 und komme aus Österreich (1.5 Stunden von Wien entfernt in einem kleinen Dorf)

Ich fühle mich schon seit längerer Zeit eher angezogen von dunkelhäutigen Mädchen. Ich kenne leider keine und wollte mal fragen, wo man am besten welche findet. Soll nicht rassistisch klingen. Das bin ich nicht und meine Familie auch nicht. Und stehen dunkelhäutige Mädchen überhaupt auf weiße Jungs? Und wird man dann von fremden Leuten blöd angeschaut, wenn man neschwarzhäutige Freundin oder dann ein Kind hat?

...zur Frage

Ist die Sonderbehandlung Schwarzer rassistisch?

Ist eine Sonderbehandlung Schwarzer aufgrund ihrer Hautfarbe rassistisch? M.M.n. ist es beispielsweise nur konsequent, schwarze Menschen "Schwarze" zu nennen, wenn man weiße Menschen "Weiße" nennt. Würde man weiße Menschen "Weiße" nennen und schwarzen einen gesonderten Ausdruck suchen (z.B. "Farbige"), dann wäre dies doch eher rassistisch als sie anhand ihres Aussehens zu beschreiben oder liege ich da falsch?

...zur Frage

"WHAT''S UP WHITE BOY" rassistisch?

Ich war mit meinen Eltern in New York und hab in einem Park länger eine Grupper schwarzer angeschaut im Alter von ca.18-25. Und als ich geschaut habe haben sie gesagt "what's up white boy" und wirkten auch etwas aggressuv. Ist das rassistisch gegen mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?