Warum ist es nicht möglich, in pflegerischen Berufen eine Externenprüfung abzulegen?

3 Antworten

Externprüfung, ist nicht möglich weill es so im Ausbildungsgesetz für Pflegerische Berufe festgeschrieben ist. Außerdem macht man seine Ausbildung zum einen im Ausbildungsbetrieb zum anderen in der Altenpflegeschule und zu aller Letzt sammelt man noch Erfahrungen in den Praktikas, Altenpflege ist ein Knallharter Beruf in dem man sehr viel Verantwortung hat,den manbzw. Frau ist die letzte Instanz für die Bewohner,und man ist ganz klar unterbezahlt für das was man Leisten muß Phychisch / Physisch, leider gibt es Leute die dieses nicht Anerkennen..also Überleg dir ob du diesen Beruf ergreifen möchtest wenn du nicht 100% dahintersteht dann lass es... und Lerne etwas anderes meine Meinung

Von welcher "Expertenprüfung" sprichst du? Schon jetzt wird vom ausgebildeten Pflegepersonal sehr viel an Fachwissen verlangt, dass sie von Gesetzeswegen jedoch nicht anwenden dürfen. Ebenfalls wird die Lücke zwischen der schönen Therie und der knallharten Realität extrem weit auseinander und die gezahlten Löhne rechtfertigen den großen Ausbildungsaufwand kaum.

Wo willst Du denn die Externenprüfung ablegen? Du bist doch bei der Ausbildung in einer Krankenpflegeschule. Und da machst Du auch Dein Examen.

........versteh die Frage auch nicht !

0

Was möchtest Du wissen?