Warum ist es mode so früh mit dem sex zu beginnen(gegensatz zu früher?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

früher war die Ehre das worauf man schaute, sich aufzuheben hatte etwas besonderes an sich. Heute möchte die Jugend einfach so schnell wie möglich erwachsen werden oder als erwachsen gelten und somit möchte man so früh wie möglich Sex haben.

Ich bin überzeugt das über die Hälfte der heutigen Jugend später denken sie hätten warten sollen, denn so wie die Situation heute ist, sind die meisten eigentlich gar nicht richtig bereit dazu und tun dies nur um vor anderen cool oder gut dazustehen. Schade eigentlich.

alex2297 27.08.2013, 22:50

schon aber gerät man nicht unter einen gewissen druck der von dieser jungen altersgruppe ausgeübt wird? gegen den sich nicht jeder vll wehren kann?

0

früher war es teilweise auch früh, zwar nicht so wie heute, aber früh...wahrscheinlich weil aufklärung heute gar nicht so üblich ist bzw. weils vllt früher strenger war ? könnte mehrere gründe geben ^^

Alex heute sind die Jugendlichen zumteil sehr frühreif. Dahrmals wahr man ja auch noch nicht so offen. Und heute ist ja fast jedes Kind sehr gut schon früh aufgeklärt.

Früher hat man erst mal seine ausbilsung gemacht und sich dann für mädchen interresiert oder?

was heißt "früher"? Frag mal deine eltern, wann die zum ersten Mal sex hatten. Das war auch oft mit 15/16... also es ist nachgewiesen, dass sich im Mittel das alter sogar im Gegensatz zu vor 50 Jahren erhöht hat.

vor 50 Jahren hatte man im Durchschnitt früher sex als heute. Nur hat man das früher nicht so ausdiskutiert und ist damit so wie heute hausieren gegangen. da hat man das eben noch der besten Freundin erzählt und nicht im Internet jedem der es wissen will oder nicht wissen will auf die Nase gebunden. Deswegen scheint es anders, ist aber nicht so.

alex2297 27.08.2013, 22:47

interresant so hab ichs noch nicht gesehen! danke!

1
comedyla 27.08.2013, 22:52
@alex2297

also frag echt mal. wenn deine eltern ehrlich sind, wird es dich schockieren ;-) Großer Unterschied ist wirkich nur die Kommunikation nach außen. Und früher war man sexuell auch mehr aufgeklärt als heute. Mädchen haben sich mehr auf die Zeichen ihres Körpers verlassen, wussten noch, was im Körper vorgeht. Heute verlässt man sich auf die Pille und versteht sie selten, deswegen auch öfter "Unfälle". Die Menschen werden in Sicherheit gewiegt.

ist das gleiche Phänomen als die Sicherheitsgurte im Auto eingeführt wurden. Die Unfallrate ist drastisch gestiegen, denn die Menschen haben sich in Sicherheit gewiegt und sind rasanter gefahren.. (ist also nur menschlich)

vor 50 Jahren war das Durchschnittsalter bei Mädchen bei 15,8 Jahre. heute bei 16,1 oder 16,2 Jahre. (gibt es übrigens auch statistiken dazu vom Bundesministerium für Aufklärung)

3

Die Jugend liebt heute den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt mehr vor älteren Leuten und diskutiert, wo sie arbeiten sollte. Die Jugend steht nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widerspricht den Eltern und tyrannisiert die Lehrer.

Wird Sokrates (469-399 v.Chr.) zugeschrieben.

Wie Comedyla schon geschrieben hat: Früher hatte man auch Sex. Auch frühen Sex. Wenn du mal jemanden triffst, der 1945 geboren wurde, frag den mal, was in seiner Jugend so los war, da fällt dir die Kinnlade runter. Dagegen schauen wir echt aus wie zahme Chorknaben.

Es kommt einem wahrscheinlich nur heftiger vor, weil man keinen Vergleich hat.

das die leute früher braver waren als heute ist quatsch. also mein vater und mein onkel waren sehr wild als sie jung waren. warscheinlich sogar wilder als ich. und ich habe mit 14 angefangen. was sich geändert hat ist die zugänglichkeit zu pornographie. ich musste mit 10 mich noch in pornoläden reinschmuggeln und vhs kasetten austauschen ende der 90er jahren. heute hat man porn.os im überfluss im internet. aber das verlangen hatte die vorige generation genauso wie wir. sogar vor 200 jahren wurde schon im jungen alter gesext.

Die sexuelle Reife setzt im Durchschnitt früher ein. Und einige wollen eben mit 12+ zeigen wie "erwachsen" sie schon sind.

Sie fangen nicht nur früh an, sie tun es auch öfter mit vielen verschiedenen. Fangen mit 13 an und mit 18 kennen sie nicht den namen des letzten. "Kinder" probieren halt gerne aus auch wenn sie teils schon im alter von 13 jahren aussehen wie 20.

weil es früher wichtig war, eine Ausbildung zu haben und einen Job zu bekommen. Heutzutage gibt es sozialleistungen und niemand muss arbeiten.

alex2297 27.08.2013, 22:46

sollte eingeltich klar machen das das das alter früher egal war. ich wollte nicht auf die ausbildungsgründe eingehen^^ danke aber

0
katzevic 27.08.2013, 22:50
@alex2297

früher war das alter nicht egal, es war eine schande unverheiratet schwanger zu werden, man wollte eine ausbildung machen und Sex spielte in der gesellschaft eine untergeordnete rolle, da waren andere werte wichtiger. heute.... egal, wo du hinsiehst...sex !!!!

0
biene1029 27.08.2013, 22:49

Klar, weil jeder der mit 12 schon anfängt Sex zu haben später nicht arbeitet. Das ist nach wie vor wichtig, ausgenommen paar Ausnahmen.

0
alex2297 27.08.2013, 22:51
@biene1029

es studeiren ja so viele noch und fangen erst mit 23-24 zu arbeiten an?

0
katzevic 27.08.2013, 22:52
@biene1029

ne die jungend heutzutage sex haben muss, schön sein muss, und viel geld verdienen will, sich aber dafür nicht dreckig machen will und einen cooeln beruf haben muss. oder kennst du jemanden, der auf den bau gehen will, krankenschwester werden will oder bäcker? Ne, die wollen alle Handys oder Klamotten verkaufen, autos aufmotzen oder designer werden. Ausnahmen bestätigen die regel.

0
biene1029 27.08.2013, 22:56
@alex2297

Ja, sag ich doch. Und die meisten davon haben auch Sex, an dem Drang etwas gescheides zu machen, hat sich nichts geändert.

0
biene1029 27.08.2013, 22:59
@katzevic

Das hat mit deiner ursprünglichen Antwort überhaupt nichts zu tun. Ja kennst du denn jemanden der für wenig Geld hart schuften will? Außerdem verdient man beim Klamottenverkauf nicht so viel Geld. Und was ist so schlimm daran sowas zu wollen? Irgendwann wachen die meisten eh auf.

0

Das hat den gleichen Grund, warum sich Leute mit 13-14 schminken und/oder anziehen wie Leute mit 18 im Nachtleben :D Weil das ja soo toll ist und alles andere is so uncool. Deswegen gehöre ich lieber zu den Uncoolen :D Ich verstehs aber auch nicht, keine Sorge dswegen..

Sie wollen Rebellieren.

Es ist evolutionär veranlagt, dass wir im Alter von 15-16 Jahren ein rebellierendes Verhalten aufweisen. Früher in der Steinzeit und Co haben wir in diesem Alter angefangen, selbständig zu werden und Kinder zu kriegen. Also ist der Drang nach Sex in diesem Alter auf die Evolution zurück zu führen :D

Hwllo, Ich ,junge,15 jahre alt, kümmere mich jetzt erstmal um einen vernünftigen Beruf.. Kfz mechatroniker nämlich :) Die mädels können später"interessant"werden aber jetzt noch nicht soo

alex2297 27.08.2013, 22:48

ja wart ab ^^ aber kfz mechatroniker is hammer

0

ich schätze mal weil alle denken das sie so möglichst schnell erwachen und cool sind was aber schwachsinn ist ...

Hätte ich eine Freundin (gegenseitige Liebe) und wir wollten es, dann würde ich es mit 14 Früherstens treiben.: Der Grund: Es geht nicht darum wie Erwachsen man ist. Das finden nur DUMME KLEINE DRECKSKINDER COOL!!! Und wenn ich das mit meinen 13 Jahren sage, dann wird da wohl was drann sein. LG: CocaKohle. PS: Immer mit Eiswürfeln kühlen :)

alex2297 27.08.2013, 23:14

ja mit liebe kannst die geschichte nochmal ganz von hinten aufrollen^^

0
comedyla 27.08.2013, 23:15

Ist übrigens auch statistisch bewiesen, dass der IQ und die Bildung im direkten Zusammenhang mit dem ersten Sex steht. Je höher die Bildung, desto später der erste Sex. Je höher die Schicht, desto später der erste sexuelle Kontakt.

Kein Grund also für Beleidigungen. Ob 13 oder 14 macht auch keinen großen Unterschied. wieso sind es also mit 13 assis und du findest ab 14 okay? dazwischen können Monate oder Tage liegen. Wieso machst du das an einer Zahl aus? Viel reifer ist man auch nicht ob nun 13 oder 14. Ich finde es absurd zu sagen mit 13 sind es, ich zitiere, "assi Dreckskinder", aber selbst erlaubt man sich moralsich bereits ab 14 sex zu haben und damit dann nicht assi zu sein..

3
alex2297 27.08.2013, 23:21
@comedyla

kennst du einen grund für die IQ zusammenhang geschichte das interresiert mich jetz^^

0
comedyla 27.08.2013, 23:25
@alex2297

Bei Statistiken werden selten die Gründe zusammengetragen, deswegen gibt es da keine empirischen Daten. Liegt einfach an der art der Auswertung (sachen wie Geschlecht, alter, Bildung sind einfach abzufragen und auszuwerten).

Es heißt einfach, dass Kinder aus "bsseren" Schichten besser aufgeklärt sind, nicht so früh in Kontakt mit Sex kommen und meist Bildung ein wichtiges Gut ist. mit höherem IQ beschäftigen sich die Jugendliche eher mit anderen sachen als mit Sex oder einer Beziehung. Das sind aber nur Annahmen der Analysten.

0
biene1029 27.08.2013, 23:32
@comedyla

Na der Unterschied dürfte, aber nicht so groß sein zwischen den Ober- und Unterschichten, oder? Zumindestens hier in Deutschland nicht. Hättest du ein Link zu einer Statistik oder einem Artikel zu dem Thema parat? Würde mich sehr interessieren.

0
comedyla 27.08.2013, 23:36
@biene1029

die Schicht wird meist anhand des eigenen Abschlusses und der Abschluss der Eltern analysiert.

auf die schnelle mal:

http://www.abendblatt.de/vermischtes/journal/zusammenleben/article875827/Das-durchschnittliche-erste-Mal.html

Eine Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bestätigt das: Jugendliche mit niedrigerem Bildungsstand und/ oder eher ungebildeten Eltern machen ihre ersten sexuellen Erfahrungen früher als Gleichaltrige mit höherer Bildung. Laut der Statistik haben bei den Hauptschülern 63 Prozent der Mädchen und 53 Prozent der Jungen ihren ersten Geschlechtsverkehr mit 14 Jahren oder sogar früher. Bei den Gymnasiasten hingegen sind es 32 (Mädchen) und 19 Prozent (Jungen).

Dazu gibt es auch im Internet (oder gab es auf jeden Fall) eine pdf von der BZgA, in der diese angaben wunderbar zusammengetragen sind mit Diagrammen etc.

0
biene1029 28.08.2013, 00:03
@comedyla

Vielen Dank! Denke aber, dass die intelligenteren schon etwas nachgeholt haben, da die Statistiken ja etwas älter sind und sich alles die letzten Jahre ziemlich schnell entwickelt hat.

0
CocaKohle 28.08.2013, 11:31
@comedyla

Weil die meisten Kinder dies schon mit 12-14 treiben total dumm, und unreif sind, und einfach noch nicht bereit sind!

0
LaraElisabeth 28.08.2013, 01:48

Ich find die heutigen Jugendlichen sind unterschiedlich weit oder nicht weit entwickelt. Man kann nicht sagen in dem und dem alter ist es ok und in dem nicht. Es kommt auf die Person an und wie gut sie sich mit dem Thema auseinander gesetzt hat. Ich bin 13 und bin viel weiterentwickelt als meine Klassenkameraden und weiß wann ich bereit dafür bin. Bei meinen freunden beweisen sie sich sozusagen damit was ich albern find weil man dadurch nicht cooler oder älter ist. Jeder sollte für sich selber entscheiden dürfen wann wo wie mit wem und so weiter.dass kann kein anderer beurteilen.

1
CocaKohle 28.08.2013, 11:47
@LaraElisabeth

Du bist ein Mädchen! Aber BITTE versteh das jetzt nicht falsch!!! Was ich eigentlich sagen will ist, dass Mädchen/Frauen zuverlässiger sind und (was ich mal nur so erwähnen wollte) Mädchen schneller altern, also schneller reif werden! :)

0

Was möchtest Du wissen?