warum ist es in unserer geselschaft so schlimm, schwul zu sein?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Es ist bei vielen einfach eine genetisch veranlagte Ablehnung, welche darauf beruht, dass Lebewesen dafür geschaffen sind miteinander Nachfolgen zu zeugen, aber wie jedes Kind weiß, geht das nur von männlich zu weiblich & umgekehrt.

Das ist heute genauso wie vor 1000 Jahren, wobei die Toleranz heutzutage schon wesentlich höher ist, als zu damaligen Zeiten, denn da wurden Homosexuelle bestraft, gefoltert & ermordet..& diese Zeit ist gar nicht solange her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach mal sagen, dass Deine Frage gar nicht stimmt. In meinem Umfeld, auf der Arbeit, privat, sonstwo habe ich es noch nicht erlebt, dass Schwule ausgegrenzt werden. Wenn das so ist, dann sind das dumme Menschen, die gibt es natürlich überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennisinned
27.06.2011, 17:53

dann bin ich also dumm?!

0

Ich weiß es wirklich nciht genau...vielleicht liegt es daran, dass Minderheiten schon immer unterdrückt wurden, und es, so wie es zurzeit aussieht auch weiterhin werden...

Ich finde es wirklich unglaublich schade, dass viele Menschen ihre Religion als Grund/Entschuldigung vorschieben...aber es gibt zum Glück Leute, die zwar religiös sind, sich damit aber nicht ihre Intoleranz erklären...Ich geh da immer nach einem der 10 Gesetze..."Liebe deinen nächsten wie dich selbst" da sagt niemand, dass dieser nächste hetero sein muss und ich sehe auch nicht ein, warum ich aufgrund meines Glaubens andere diskriminieren sollte...

Lg,

Shadow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube in der früheren Geschichte war das schon so, deswegen mussten sich Homosexuelle verstecken. Der Grund ist nicht richtig klar dafür.Für viele heißt es immer noch Frau+ Mann= Liebe und etwas anderes darf es antscheinend nicht geben. Das ist heut noch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht aber es ist einfach so. Denn grundsetzlich ist auch der Charakter anders was ja logisch ist, da niemand normales das tun würde. Gott hat die Menschen als Heteros geschaffen. Wären alle Schwul, das gäbe es und nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shadowfussel
23.06.2011, 21:38

magst du mir mal deinen Begriff von "normal" erklären?

Sicher ist der Charakter anders, aber der ist bei JEDEM Menschen anders...das diese Person nun schwul ist, das hat damit relativ wenig zu tun...

0
Kommentar von nurnochmehr
23.06.2011, 21:40

Definiere doch mal Dein normal. Aber bitte nicht über Beispiele!

0

Weil sie anders sind würde ich sagen viele menschen können dieses nicht einsehen es ist überhauptnicht schlimm homosexuell zusein in meiner familie ist dies auch einer und er kennt sich sehr gut mit computern aus und wirklich sehr sehr nett daher verstehe ich dieses eigentlich genauso wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher war es vermutlich schlimmer, die Entwicklung braucht halt ein wenig Zeit. Ich kann mir vorstellen, dass vor allem Männer stört, wenn andere Männer homosexuell sind. Vielleicht haben sie selbst keine sichere Sexualität. Wer weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer nicht ist, wie alle sind, wird ausgegrenzt. Allerdings seh ich das bei diesem Thema etwas anders. Bei Schwulen ist das ja wohl mittlerweile nicht mehr so; sie werden akzeptiert, wenn sie nicht gerade in einem Dorf wohnen. Ich finde, mensch sollte jeden sein lassen, wie er sein will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch heute nicht mer so schlimm,aber keiner sollte unbedingt damit hausieren gehen ,und sich damit wichtig machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß es nicht. Ich bin Hetro und beim CSD aufgewachsen... von daher ich kenne es nicht anders als das es auch Homosexuelle gibt und ich finde es gut. Ist doch egal wer auf was steht, sie tuen damit doch keinem was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstanze85
23.06.2011, 21:31

Du bist beim CSD aufgewachsen ? Wie geht denn das ?

0

Kann ich absolut nicht verstehen! Ich mein es sind genauso Menschen wie Heteros.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist es doch garnicht? geh mal bitte in andere länder dann aber gute nacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DelfinaLouisa
23.06.2011, 21:37

ich mag dein Bild

0

Weil Minderheiten gerne unterdrückt werden!

Menschen sind halt leider nicht so vorurteilslos wie Tiere!

Und die Kirche hat auch dazu beigetragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Leute anders sind. ist doch das gleiche mit Behinderten leuten oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du, manche leben halt noch im

"mittelalter"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?