Warum ist es gesellschaftlich wichtig Flüchtlingen zu helfen?

7 Antworten

Menschen die vor dem Krieg fliehen, zu helfen, ist menschlich gesehen, wichtig und korrekt.

Sobald der Krieg in ihrer Heimat beendet ist, müssten sie zurückreisen und ihr Land wieder aufbauen.

Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Gastgeber darf nicht ausgenutzt werden.

Auch muss bei der Einreise streng kontrolliert werden.

Das ist die Aufgabe des Staates, auf der Grundlage seiner Gesetze.

Zum Beispiel wurden viele zivile Flüchtlinge in den beiden Weltkriegen in Internierungslagern untergebracht

Weil wenn den Menschen keiner hilft, sie keine Wohnung oder Arbeit finden, kriminell werden und dadurch die Gesellschaft leidet.

mir hilft auch keiner und werde nicht kriminell

1

Das ist sehr lobenswert geht mir aber auch so, wobei ich keine Hilfe benötige. Wer jedoch obdachlos ist, keine Perspektive hat und hungert, bei dem ist die Gefahr größer kriminell zu werden.

0

Warum werden Straftaten von Flüchtlingen so oft genannt?

Wenn ein Flüchtling eine Straftat begeht, wird das immer betont und alle hetzen dann in den Kommentaren. Es begehen aber bestimmt doch viel mehr Deutsche Straftaten.

...zur Frage

Ab wann ist meine Meinung rechts?

Wir haben heute in der Klasse (Fachabi), über Flüchtlinge gesprochen.

Es ging um dir Integration und was wir darüber denken.

Ich habe gesagt, dass ich finde wir haben einfach eine rosa rote Brille auf und die Integration der Flüchtlinge ist eben nicht so leicht, wie immer getan wird.

Die Menschen kommen aus einem anderen Land in der die Erwartung nicht so hoch ist, wie hier in Deutschland und können ja oft selber nicht lesen oder schreiben. Es gibt in den meisten Fällen keine Vorbildung. So ist es halt nun einfach mal. Beziehe mich hier auf den Bildungsökonom Ludger Wößmann. Mein Fehler war schon der, dass ich verallgemeinert habe, das sich die Mehrheit nicht mal integrieren möchte und einfach keine Lust drauf haben.

Ich selbst habe mich schon so sehr mit dem Thema befasst und viele Flüchtlinge kennengelernt, eben das hat mich in meiner Meinung bestärkt und wie gesagt, es ist ja auch durch Studien belegt.

Aufjedenfall meinte mein Lehrer dann, das was ich sage sei falsch und ich habe eine rechte Meinung. Für mich ist das aber realistisch gesehen und ich finde sobald man irgendwas negatives findet, was die Flüchtlinge nicht gut da stehen lässt, macht man es sich leicht und stempel einen als rechts ab.

Was meint ihr?

...zur Frage

Was könnte schlimmes passiere, wenn es auch zukünftig in Deutschland keine Flüchtlingsobergrenze gibt?

...zur Frage

Wie läuft das eigentlich bei den ganzen Flüchtlingen in Deutschland mit der Rente ab, bekommen die dann Rente?

...zur Frage

Welche Angebote für Rückkehrer könnte es geben?

Es wird nicht gelingen, allen Flüchtlingen in Deutschland eine Perspektive zu geben, die sie zufriedenstellt. Deshalb braucht es kluge Angebote für Rückkehrer.

...zur Frage

Warum reden viele Menschen die gutes Deutsch sprechen können neben Flüchtlingen extra schlechtes Deutsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?