Warum ist es für Fleisch-Esser so schwer zu verstehen, dass es Vegetarier gibt, die glücklich sind?

Support

Liebe/r ladyliebchen,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Viele Grüße,
Leif vom gutefrage.net-Support

30 Antworten

es ist vielleicht deine erfahrung, dass du dich vor deinen bekannten/ verwandten zu rechtfertigen hast. diese kannst du aber nicht verallgemeinern. in meinem bekanntenkreis habe ich auch einige, die es einfach nicht verstehen, dass ich kein fleisch esse, aber mit denen kann man andere sachen genauso wenig diskutieren und ich kann wegen denen nicht meine ganzen bekannten über einen kamm scheren, von denen es wohl viele nicht verstehen, die das aber einfach nicht ansprechen. und ich mach das umgekehrt genauso: ich führe keine diskussionen herbei über themen, wo man sich sowieso nicht einig werden kann. du schreibst, dass sich die fleischesser rechtfertigen müssten. damit trötest du doch ins gleiche horn, auch wenn du eine andere melodie spielst. auch du forderst rechtfertigung, die dir eigentlich nicht zusteht. die gesellschaft ist nun mal so, dass fleischessen das normale ist und vegetarische oder vegane immer noch das unnormale, obwohl es sich in den letzten jahren stark verbreitet hat. also kannst du leute, die nichts anderes tun als normal zu leben, nicht angreifen. genauso wie sie dich nicht angreifen sollten, da du ja auch nichts verbotenes tust. diskutieren und sich austauschen kann man immer, aber die gegenseitigen grenzen müssen respektiert werden.

Es gibt genauso viele Vegetarier, die nicht verstehen, warum andere Menschen das Bedürfnis nach Fleisch haben. Es ist halt oft so, daß man von einer Sache für sich überzeugt ist und nicht nachvollziehen kann, daß andere es anders sehen.

ihr fleischfresser habt euch nur noch nicht darum gekümmert, was es bedeutet, tierleichen zu fressen. würdet ihr mitgefühl haben, würdet ihr es schleunigst lassen. nee - einfach nur, wenn ihr selber schlachten müsstet wäre es schon rum mit der tierleichen-fresserei. oder???

0
@Tomata

Ich habe kein Bedürfnis Tierleichen zu fressen, ich bin ja kein Aasfresser :)

0

Ich weiss nicht, wo du lebst. Aber ich musste mich seit viiielen Jahren nicht mehr rechtfertigen. Das war mal und ist inzwischen längst vorbei!

Warum essen Vegetarier Fisch?

Das ist meiner Meinung nach auch Fleisch und wenn man sich schon als Vegetarier bezeichnet.. dann sollte man auch keinen Fisch essen.. oder?

...zur Frage

Soll ich vegetarier werden?

ich frage mich ob ich vegetarier werden soll , ich kann nähmlich nicht mitansehen wie tiere geschlachtet werden und wenn ich fleisch esse denke ich immer daran aber eigentlich mag ich auch fleisch nun weiß ich nincht ob ich vegetarier werden soll??

...zur Frage

Vegetarier und Fischfleisch

Warum essen "Vegetarier" Fisch-Fleisch ? Ist Fischfleisch also doch kein "Fleisch"?

...zur Frage

Warum müssen sich erwachsene und mündige Bürger für ihren Genuss rechtfertigen?

Fleisch: weil es Mord an Tieren ist

Schokolade: wei es dick macht und ungesund ist

Tabak: weil es teuer und schädlich für die Gesundheit ist

Alkohol: weil es die Wahrnehmung trübt und die Reaktion verlangsamt

Warum soll ich als wahlberechtigter, mündiger Bürger Salat , Körner und Tofu fressen wenn es mir aber nunmal nicht schmeckt ?

Als wenn es ein Erfolgserlebnis wäre, wenn man plötzlich Nichtraucher oder Vegetarier wird !

An alle Moralapostel, was soll das ? Mir ist bewusst was ich da tue !!!

...zur Frage

Ist der Konsum von Fleisch ethisch zu rechtfertigen?

Der verzehr von Fleisch ist heutzutage ja nicht mehr bei allen üblich. Doch wird der Genuss von Fleisch vom Großteil der Bevölkerung bevorzugt. In diesem Punkt gibt es auch nichts verwerfliches. Doch sollte man sich nicht wenigstens darüber in Kenntnis setzen, woher das Fleisch eigentlich kommt und wie es dem Tier ging das dafür den Kopf hinhalten musste?

Wäre es nicht ethisch wichtig, das man nur Fleisch isst das auch von Tieren stammt die einen wirkliches Laben hatten und auch Leid frei geschlachtet wurde oder ist es egal? Zusätzlich zu bedenken das teilweise auch kranke Tiere oder Medikamentenvollgepump geschlachtet werden die man auch serviert bekommt.

...zur Frage

Warum wird vegane Ernährung bei Kindern so verteufelt wo es doch gesund ist?

Ich meine nicht Kleinkinder sondern Kindern ab Grundschulalter. Ich bin auch mit 8 Veganer geworden ich bin gesund der Arzt sagt meine Untersuchungsergebnisse sind super. B12 muss ich nehmen sonst nichts. Trotzdem immer diese Vorurteile gegen vegan bei Kindern. Was ich essen will bestimme ich. Ich bin ein Junge und 12.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?