Warum ist es Frauen so wichtig, dass ihr Freund sozialen Status hat?

7 Antworten

Ist das so??

Komisch, ich habe mir meinen Partner nicht nach solchen Kriterien ausgesucht, eigentlich habe ich mir ihn noch nicht mal ausgesucht, er ist mir einfach so in über den Weg gelaufen. Und er war weder "King" in der Siedlung noch sonst irgentwas, sondern einfach witzig und hatte die schönsten Augen weit und breit. ;o)

Nicht jede Frau steht auf solche Obermachos. ;o)

LG

Ist bei Affenhorden genauso. Ein Männchen kann umso besser für seinen Nachwuchs sorgen, und der Nachwuchs hat umso höheren sozialen Rang, je höher der soziale Rang des Männchen ist. (Wieso der soziale Rang des Männchens wichtiger als der des Weibchens ist, wäre auch noch eine interessante Frage. Vielleicht, weil Männchen stärker sind, vielleicht, weil sie gefährdeter sind durch Kämpfe nach außen, vielleicht, weil sie aggressiver sind, vielleicht andere Gründe, vielleicht alles zusammen.)

Das kann aber nicht alles sein - es gibt noch andere wichtige Faktoren, insbesondere, wie sehr ein Mann bereit ist, sich selbst (mit allem, was er hat und vor allem ist) in eine Beziehung zu investieren. (Tipp - die Frauen, für die dies am stärksten zutrifft, sind die Frauen, mit denen eine Beziehung möglich ist, die mit den Jahren immer besser wird.)

Ich schätze, weil man davon profitiert, wenn jmd mit dem man zu tun hat, sozial angesehen ist oder viele Kontakte/ Freunde hat… das ist nicht nur bei Frauen so…
Die meisten wollen lieber neue Freunde durch jmd anders kennenlernen als jmd zu haben der nur zuhause sitzt und außer ei'm selbst kaum soziale Kontakte hat…
Und besonders Frauen, die selbst nicht so viele Kontakte haben suchen sich bzw hätten gerne einen Mann (oder Freunde) der/ die gut sozial integriert sind ist doch logisch

Was möchtest Du wissen?